Radfahrer angefahren

Jackendiebstahl
BAMBERG. Am Samstagfrüh wurde einem jungen Mann in einer Gaststätte in der Bamberger Innenstadt eine rote Winterjacke der Marke Hilfiger im Wert von 200 Euro gestohlen. Obwohl der Jackendieb vom Geschädigten vor einer anderen Kneipe gestellt werden konnte, gelang diesem dennoch die Flucht.

Unbekannte wüten an Bushaltestellen
BAMBERG. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden gleich zwei Bushaltestellen im Stadtteil Gaustadt von Unbekannten beschädigt. An der Haltestelle „Steinberg“ in der Gaustadter Hauptstraße wurde die Scheibe der Bushaltestelle zerstört sowie der Fahrplan beschädigt. An einer anderen Bushaltestelle in der Gaustadter Hauptstraße fiel dann noch ein weiterer Busfahrplan den Unbekannten zum Opfer, hier wurde eine Befestigung abgerissen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 1500 Euro. Täterhinweise erbittet die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Ein grauer Ford Escape wurde am vergangenen Freitag, zwischen 12.30 Uhr und 16 Uhr, in der Hainstraße im Frontbereich angefahren. Obwohl an dem Wagen Sachschaden von etwa 3500 Euro angerichtet worden war, flüchtete der unbekannte Verursacher von der Unfallstelle.
  • BAMBERG. In der Fritz-Eberle-Stadt im Stadtteil Gaustadt wurde zwischen Samstagabend, 23.15 Uhr und Sonntagfrüh, 11 Uhr, der linke Außenspiegel eines dort geparkten schwarzen BMW angefahren, weshalb das Spiegelglas herausbrach. Hier entstand Schaden von etwa 100 Euro.

Verkehrsunfälle

  • BAMBERG. Sachschaden von mindestens 10.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Spätnachmittag des Sonntags am Berliner Ring / Zeppelinstraße ereignet hatte. Hier übersah ein Audi-Fahrer einen entgegenkommenden Skodafahrer und stieß frontal gegen diesen. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.
  • BAMBERG. In der Luitpoldstraße streifte am Sonntagabend ein VW-Fahrer mit dem Außenspiegel seines Wagens einen Radler, der die Kontrolle über sein Fahrrad verlor und gegen einen geparkten Wagen prallte. Der Radfahrer zog sich leichtere Verletzungen zu; an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von knapp 1000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.