Tuning-Szene kontrolliert

Kellerabteil angegangen
Bamberg. Von Mittwoch Abends bis Donnerstag Nachmittags wurde im Geschwister-Scholl-Ring durch einen unbekannten Täter ein Kellerabteil angegangen. Hierbei wurde Leergut und ein Fahrrad entwendet. Dies Schadenssumme beträgt 700 Euro. Zeugenhinweise bitte an die PI Bamberg-Stadt unter der 0951/9129-210.

Pkw zerkratzt
Bamberg. Am Donnerstag zwischen 19:45 Uhr und 21:45 Uhr wurde in der Luitpoldstr. In Bamberg ein blauer Audi durch einen unbekannten Täter an der Fahrerseite verkratzt. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 2500 Euro. Wer kann bzgl. des Täters sachdienliche Hinweise machen (0951/9129-210)?

Glastüre eingetreten
Bamberg. Am Samstag zwischen 4.30 und 5.10 Uhr wurde bei einer Gaststätte Am Sendelbach in Bamberg die Glasscheibe der Eingangstüre von innen nach außen getreten. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der 0951/9129-210 bei der Polizei zu melden.

Nase gebrochen
Bamberg. Am Samstag gegen 2 Uhr kam es vor einer Diskothek in der Franz-Ludwig-Str. zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Hierbei bekam eine Person durch einen Soldaten der US-Streitkräfte einen Kopfstoß und zog sich hierbei eine Nasenbeinfraktur zu. Die Vorgeschichte konnte aufgrund der Alkoholisierung der Beteiligten noch nicht geklärt werden.

Schlägerei und Widerstand
Bamberg. Am Samstag gegen 3.30 Uhr kam es vor einer Gaststätte in der Langen Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen. Der Hauptaggressor ließ sich auch in Gegenwart der Polizei nicht beruhigen und musste aufgrund seiner Aggressivität gefesselt werden. Er trat nach den Polizisten, bespuckte, bedrohte und beleidigte sie. Neben dem nun folgenden Sicherheitsgewahrsam muss er sich nun wegen diversen Straftaten vor der Justiz verantworten. Verletzt wurde von den eingesetzten Beamten niemand.

Unter Drogeneinfluss gefahren
Bamberg. Am Samstag gegen 1:30 Uhr wurde in der Mohnstraße der 19-jährige Fahrer eines schwarzen VW kontrolliert. Hierbei wurde festgestellt, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss steht. Eine Blutentnahme in Klinikum Bamberg und mehrere Anzeigen waren die Folge.

Tuning-Szene kontrolliert
Bamberg. Von Freitag auf Samstag wurden im Stadtgebiet drei Pkw-Führer kontrolliert, die mit umgebauten Pkws unterwegs waren. Es wurden mehrere Verstöße gegen die Ausrüstungsvorschriften festgestellt, u.a. unvorschriftsmäßig getönte Scheiben und Veränderung des Geräuschverhaltens der Pkws. Sie müssen nun mit div. Anzeigen rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.