Streit wegen verschütteter Getränke

Diebe holen sich VW Golf
BAMBERG. Unbekannte haben es im Zeitraum von Donnerstagabend bis Samstag in den frühen Morgenstunden auf einen blauen VW Golf mit den Kennzeichen HAS-NN 87 abgesehen.

Der Besitzer parkte sein Golf, Baujahr 1997, am Donnerstag um 23 Uhr in der Hirschbühlstraße. Gegen 3 Uhr am Samstagmorgen bemerkte er dann den Diebstahl des Wagens und verständigte die Polizei.

Die Kripo Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe:

  • Wer hat in der Zeit von Donnerstagabend bis Samstagfrüh Wahrnehmungen in der Hirschbühlstraße gemacht?
  • Wer kann Hinweise zum Verbleib des VW Golf mit den Kennzeichen HAS-NN 87 und / oder zu dessen derzeitigen Standort geben?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kripo Bamberg, Tel.-Nr. 0951/9129-491, in Verbindung.

Mercedes zerkratzt
BAMBERG. In der Zeit vom 31. Oktober auf den 2. November wurde von einem Unbekannten in der Egelseestraße ein Mercedes zerkratzt und eingedellt. Der Schaden beträgt ca. 1500 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Zwei Unfälle mit hohem Sachschaden an der selben Kreuzung
BAMBERG. Am Samstagvormittag kam es an der Kreuzung B 26/Hafenstraße zu einem Unfall mit 45.000 Euro Schaden. Eine 44-jährige Lanciafahrerin wollte in die Hafenstraße abbiegen und übersah hierbei den Mitsubishi eines 48-jährigen. Aufgrund der Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der Unfallverursacherin noch gegen einen VW eines 50-jährigen, welcher an der Kreuzung wartete, geschleudert. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Am Abend krachte es an der Kreuzung erneut. Hierbei übersah ein 46-jähriger Audifahrer beim Ausfahren auf die B 26 einen 22-jährigen BMW-Fahrer. Beide Fahrzeuge wurden ebenfalls erheblich beschädigt. Hier beträgt der Schaden ca. 60.000 Euro.

Vorfahrt missachtet
BAMBERG. Am Sonntagmorgen, gegen 3 Uhr, kam es an der Kreuzung Neuerbstraße/Pödeldorfer Straße zu einem Unfall, weil die 22-jährige Fahrerin eines Audi die Vorfahrt eines 61-jährigen VW-Fahrers missachtete. Der Sachschaden an beiden Autos beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Mit Weinflasche in der Hand gestänkert
BAMBERG. Am Samstagnachmittag fiel ein 33-jähriger auf der Kettenbrücke auf, weil er erheblich alkoholisiert war. Als er von einem Passanten darauf angesprochen wurde, versuchte der Betrunkene zu treten. Hierbei verlor er das Gleichgewicht stürzte und verletzte sich leicht. Ein Alkoholtest war bei dem Mann nicht mehr möglich.

Außer Drogen auch noch gestohlenes Fahrrad dabei
BAMBERG. Am Sonntagmorgen, gegen 1.45 Uhr, wurden in der Luitpoldstraße zwei Männer im Alter von 26 und 32 Jahren einer Kontrolle unterzogen. Hierbei wurden bei dem jüngeren eine kleine Menge Drogen und ein Klappmesser aufgefunden. Der ältere hatte ein gestohlenes Fahrrad dabei. Beide erwartet nun eine Anzeige.

Streit wegen verschütteter Getränke
BAMBERG. Am Sonntagmorgen, gegen 2.45 Uhr, kam es in einer Lokalität in der Austraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Der jüngere der beiden Männer soll ein Tablett mit Getränken über die Kleidung des anderen geschüttet haben. Als der Begossene den Mann mit dem Tablett zur Rede stellen wollte, versuchte dieser ihn zu schlagen. Eine Anzeige ist die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.