Öffentlichkeitsfahndung nach Geldbörsendiebstahl in Bamberg und Coburg

Wer kennt den unbekannten Mann? Foto: Polizei

Bamberg/Coburg. Nach zwei Gelddiebstählen vom 25. September 2013 in Bamberg und Coburg fahndet die Polizei derzeit nach einem unbekannten, männlichen Täter und bittet um Mithilfe.

Am Mittwoch, 25.9.2013 gegen 8.40, entwendete der unbekannte Mann zunächst im Bamberger Sandgebiet aus einer Gasttätte eine Geldbörse mit einem dreistelligen Eurobetrag. Derselbe Unbekannte trat wenige Stunden später in Coburg wieder auf. Gegen 12 Uhr nahm er in gleicher Weise aus einem Warenhaus im Steinweg Bargeld an sich und verschwand unerkannt mit seiner Beute.

Während er in Bamberg offensichtlich alleine agierte, war er in Coburg in Begleitung zweier Frauen. Sie lenkten den Verkäufer geschickt vor dem Geschäft ab.

Der überörtlich tätige Dieb wird wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 50 Jahre alt, 180 cm groß, kräftig. Er trug eine halblange Jacke und eine ähnlich beigefarbene Stoffhose. Auffällig war seine lederne, schwarze Umhängetasche.

Die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt und die KPI Coburg fragen:

  • Wer kennt den unbekannten Mann?
  • Wem sind am 25.9.13 gegen 8.40 Uhr im Bamberger Sandgbiet bzw. gegen 12 Uhr im Coburger Steinweg verdächtige Personen aufgefallen?

Hinweise bitte an:

  • Polizeiinspektion Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-210 oder
  • KPI Coburg, Kommissariat 2, Tel. 09561/645-0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.