Dreister Dieb bestiehlt alte Dame

BAMBERG. Ein dreister Dieb suchte am Mittwochmittag eine Rentnerin in ihrer Wohnung auf und stahl Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro bevor er flüchtete. Die Kripo Bamberg bittet um Mithilfe.

Der unbekannte Mann mit südländischem Aussehen und schwarzen Haaren befand sich um die Mittagszeit in einem Mehrfamilienhaus in der Don-Bosco-Straße. Kurz nach 11 Uhr klingelte er unter anderem bei der 81-jährigen Seniorin an der Wohnungstüre. Mit dem Anliegen sich für Trödelsachen zu interessieren, ließ ihn die Dame ein und zeigte ihm verschiedene Gegenstände. Auf seine Aufforderung holte sie schließlich auch ihren Schmuck. Geschickt gelang es dem Dieb kurz darauf mehrere Schmuckstücke aus Gold unbemerkt einzustecken und anschließend die Wohnung zu verlassen.

Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe:

  • Wer hat am Mittwoch um die Mittagszeit Wahrnehmungen in der Don-Bosco-Straße oder der näheren Umgebung gemacht?
  • Wem ist im Bereich der Don-Bosco-Straße ein verdächtiges Fahrzeug aufgefallen?
  • Wer kennt den Mann und / oder kann Hinweise auf seine Identität oder seinen Aufenthaltsort geben?
  • Bei welchen Anwohnern hat der Dieb noch nach Trödelsachen oder ähnlichem gefragt?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.