Drogen

Graffiti
Bamberg. Am Mühlwörth wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag zum wiederholten Male ein Zugangstor mit einem schwarzen Graffiti verunziert. Der Täter, er sprühte die Buchstaben „WAB“, verursachte so einen Schaden in Höhe von 150,- Euro. Bitte Zeugenhinweise an die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210.

Drogen

  • Bamberg. Zu einer Auseinandersetzung kam es am Mittwoch, gegen 21.30 Uhr, im Bereich der Kettenbrücke. Ein 22-jähriger Forchheimer rangelte mit einem Bamberger, der dabei zu Boden ging und sich leicht verletzte. Der Täter wurde im Rahmen einer Fahndung festgenommen, er war erheblich alkoholisiert, ein Test ergab einen Wert von 1,28 Promille.
  • Bamberg. Unter Drogeneinwirkung wurde am Mittwoch, gegen 21 Uhr, ein 19-jähriger Autofahrer in der Nürnberger Straße angehalten. Der junge Mann war der Polizei aufgefallen, da er zu schnell mit seinem Pkw unterwegs gewesen war. Bei der folgenden Kontrolle wurde Drogeneinwirkung festgestellt, dies wiederum hatte eine Blutentnahme zu Folge.
  • Bamberg. Erheblich betrunken stürzte am Donnerstag, gegen 2.50 Uhr, eine 47-jährige Radfahrerin in der Nürnberger Straße. Ein Alkoholtest war bei der Frau nicht möglich. Auch in diesem Fall wurde eine Blutentnahme durchgeführt.
  • Bamberg. Während einer Gaststättenkontrolle am Donnerstag, gegen 2.40 Uhr, wurde in einer Diskothek in der Oberen Königstraße ein Mann mit Marihuana angetroffen. Der 20-jährige Bamberger hatte mehrere Gramm des Rauschgifts bei sich, dieses wurde sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.