Alkoholisierter Fahrraddieb

Geldbörse gestohlen
BAMBERG. Nach seinem Einkauf in einem Baumarkt im Hafengebiet, legte am Mittwochvormittag ein Kunde seine Geldbörse im Vorraum auf einem dort befindlichen Ofen (Ausstellungsstück) ab, um seine Rechnung zu kontrollieren. Anschließend fuhr er nach Hause und bemerkte dort, dass er seinen Geldbeutel im Vorraum des Baumarktes vergessen hatte. Er fuhr sofort zurück, musste aber feststellen, dass seine Geldbörse in der Zwischenzeit gestohlen worden war.

Alkoholisierter Fahrraddieb
BAMBERG. Von einer Polizeistreife wurde in den Morgenstunden des Donnerstags ein Betrunkener in der Sandstraße beobachtet, als dieser ein an der Hauswand gelehntes Fahrrad nahm. Anschließend schob er es einige Meter, stürzte jedoch infolge seiner starken Alkoholisierung (Alkotest: 1,90 Promille) über das Fahrrad und lag schließlich auf der Straße. Offensichtlich wollte er mit dem unversperrten Fahrrad wegfahren. Der aggressive US-Soldat wurde festgenommen und nach Feststellung seiner Personalien an die Militärpolizei übergeben.

Gegen Seitenspiegel geschlagen
BAMBERG. An der Bushaltestelle in der Neuerbstraße schlug am Mittwochnachmittag ein Unbekannter mehrmals gegen den linken Seitenspiegel eines Linienbusses und richtete Sachschaden in Höhe von ca. 250 Euro an. Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten, sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Schmierfink unterwegs
BAMBERG. Die Außenbestuhlung der Mensa in der Feldkirchenstraße beschmierte ein Unbekannter in der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen mit wasserfesten Stiften. Zudem wurde bei einem Stuhl die Sitzfläche zerbrochen. Der Sachbeschädiger hinterließ Schaden in Höhe von ca. 700 Euro.

Unerlaubt entfernt
BAMBERG. Beim Ein- oder Ausparken stieß am Mittwochmorgen ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Lobenhofferstraße gegen einen geparkten, blauen BMW, und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

Pkw zu spät erkannt
BAMBERG. Beim Linksabbiegen von der Dürrseestraße in die Dr.-Robert-Pfleger-Straße erkannte am Dienstagnachmittag eine Autofahrerin eine stadtauswärts, geradeaus fahrende Golf-Fahrerin zu spät und stieß mit dieser zusammen. Dabei wurde niemand verletzt, es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.

Zeugen gesucht!!
BAMBERG. Zu einem Unfall, der sich am Dienstagnachmittag in der Kapuzinerstraße/Markusstraße ereignete, sucht die Polizei Zeugen. Dabei befuhr ein Peugeot-Fahrer die Kapuzinerstraße in Richtung Markusplatz und bog an der dortigen Kreuzung nach links in die Markusstraße ab. Plötzlich stieß er mit einem Honda-Fahrer zusammen, welcher hinter ihm in gleicher Richtung fuhr und beim Abbiegevorgang an dem Peugeot vorbeifahren wollte. Gleich nach dem Unfall wurde der Peugeot-Fahrer von seinem Unfallgegner und dessen Beifahrerin mit dem „Stinkefinger“ beleidigt. Unfallzeugen werden gebeten sich unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Honda-Fahrer übersehen
BAMBERG. Eine Leichtkraftradfahrerin übersah am Mittwochmorgen an der Kreuzung Gabelsberger Straße/Martin-Luther-Straße einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Honda-Fahrer. Beim anschließenden Zusammenstoß wurde die Leichtkraftradfahrerin zum Glück nur leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.