Unfall mit Betonmischer – Zeuge wird gebeten sich zu melden!

Laptop und Zigaretten mitgenommen
BAMBERG. Ein Einbrecher suchte in der Nacht von Sonntag auf Montag einen Imbiss in der Straße An der Spinnerei heim. Nachdem er eine Glastür aufgehebelt hatte, begab er sich in die Gaststätte und entwendete dort ein Laptop sowie zwei Stangen Zigaretten.

Satellitenschüssel beschädigt
BAMBERG. Ein Unbekannter riss in der Zeit von Sonntagmittag bis Montagabend vom Containergebäude am Sportplatz in der Galgenfuhr die Wandhalterung einer Satellitenschüssel ab und richtete Schaden in Höhe von 50 Euro an.

Gegen Metallzaun gefahren
BAMBERG. In der Dürrwächterstraße stieß bereits am vergangenen Freitag ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen den Metallzaun eines Anwesens und entfernte sich anschließend unerlaubt. Zurück blieb Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro. Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Radler kamen sich in die Quere
BAMBERG. Als am Montagnachmittag ein Radfahrer den linken Fahrradweg am Münchner Ring verbotswidrig in Fahrtrichtung Gereuth befuhr, kam ihm eine Radlerin entgegen. Anschließend kamen sich beide in die Quere, stießen frontal zusammen und stürzten. Bei dem Unfall wurde die Fahrradfahrerin leicht verletzt, an den Fahrrädern entstand kein Schaden.

Zeuge wird gebeten sich zu melden!
BAMBERG. Der Fahrer eines Betonmischers befuhr am Montagnachmittag die Obere Königstraße in Richtung Luitpoldstraße. Vor der dortigen Kreuzung ordnete er sich auf der Linksabbiegespur ein und wollte anschließend rückwärts in eine Baustelle rangieren. Hierbei übersah er einen hinter ihm stehenden Rollerfahrer. Dieser wollte noch ausweichen, wurde aber vom Rammschutz des Betonmischers umgeworfen, eingeklemmt und samt seinem Roller ca. 3 Meter über die Fahrbahn geschleift. Der Roller zog sich dabei Quetschungen am rechten Bein zu und wurde ins Klinikum Bamberg verbracht. Nur einem aufmerksamen Passanten ist es zu verdanken, dass dem Rollerfahrer nicht mehr passiert ist. Dieser hatte die Situation erkannt und den Betonmischerfahrer zum Anhalten bewegt. Der Zeuge wird gebeten sich bei der Polizei, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.