Sattelzugfahrer mit 2,98 Promille unterwegs

Ohne Bezahlung davon gefahren
BAMBERG. An einer Tankstelle in der Würzburger Straße betankte am Montagmorgen ein Audi-Fahrer seinen Wagen mit 51,70 Liter Diesel und fuhr ohne seine Tankrechnung in Höhe von 74,91 Euro zu bezahlen davon.

Sandsteinmauer angefahren und geflüchtet
BAMBERG. Beim Wenden fuhr am Montagabend ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen eine Sandsteinmauer in der Wildensorger Straße, so dass zwei Steine aus der Mauer brachen. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 200 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher (gold-brauner Kastenwagen, Aufschrift „SIX(…)“ in großen hellroten Buchstaben – kein Fahrzeug der Autovermietung Sixt!!), anschließend unerlaubt. Zeugenhinweise zum Unfallverursacher nimmt die Polizei, unter Tel. 0951/9129-210, entgegen.

Radler übersehen
BAMBERG. An der Einmündung Lichtenhaidestraße / Margaretendamm übersah am Montagabend ein Autofahrer eine von links kommende, vorfahrtsberechtigte Fahrradfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Beim anschließenden Sturz wurde die 21-jährige Radlerin leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand Blechschaden in Höhe von ca. 700 Euro.

Sattelzugfahrer mit 2,98 Promille unterwegs
BAMBERG. In die Robert-Bosch-Straße wurde am Montagnachmittag eine Polizeistreife gerufen, da dort ein alkoholisierter Sattelzugfahrer sei. Der Sattelzug sei soeben bei einer Firma eingetroffen, beim Fahrer habe man Alkoholgeruch wahrgenommen. Bei Eintreffen der Polizei saß der polnische Kraftfahrer bei laufendem Motor noch in seiner Sattelzugmaschine. Nachdem ein durchgeführter Alkotest bei dem 29-Jährigen 2,98 Promille ergab, waren eine Blutentnahme, die Sicherstellung des Führerscheines, sowie die Zahlung einer Sicherheitsleistung die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.