Gewalt gegen Mülleimer

Fahrrad aus Kellerabteil entwendet
BAMBERG. In einem Anwesen in der Aufbaustraße brach ein Unbekannter in der Nacht von Samstag auf Sonntag das Schloss eines Kellerabteils auf und entwendete daraus ein Trekkingrad der Marke Bulls im Wert von 1500 Euro.

Nicht um Schaden gekümmert
BAMBERG. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 2000 Euro zu kümmern, entfernte sich Samstagnacht ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Zollnerstraße, nachdem er dort einen geparkten Hyundai streifte und beschädigte.

Unfallflucht wurde beobachtet
BAMBERG. Von einem Zeugen wurde am Sonntagnachmittag eine VW-Fahrerin am Oberen Stephansberg beobachtet, als diese gegen einen dort geparkten Opel stieß. Ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von 2500 Euro zu kümmern, fuhr die Unfallverursacherin weiter. Da das Kennzeichen notiert worden war, konnte die Unfallflüchtige ermittelt werden.

Unvermittelt zugeschlagen
BAMBERG. Zwei junge Männer wurden in den Morgenstunden des Sonntags an der Ecke Maxplatz/Hauptwachstraße von vier Passanten beobachtet, als sie sich an einem Mülleimer zu schaffen machten. Von den Zeugen darauf angesprochen, schlugen die zwei US-Amerikaner unvermittelt mit den Fäusten zu, so dass ein 25- und ein 23-Jähriger leichte Verletzungen im Gesicht erlitten. Von der verständigten Polizei konnten die beiden Schläger wenig später in der näheren Umgebung angetroffen und festgenommen werden. Die beiden wurden anschließend an die Militärpolizei übergeben.

Mülltonne in Brand gesetzt
BAMBERG. Sonntagnacht wurde in der Zollnerstraße die Papiermülltonne eines Mehrfamilienhauses, welche im Flur zum Treppenhaus stand, von Unbekannten in Brand gesetzt. Tatverdächtig sind drei Jugendliche, die mit einem Fahrrad das Anwesen über die Haustüre verließen. Kurz darauf stellte eine Bewohnerin den Brand fest und löschte diesen. Der entstandene Schaden wird von der Polizei auf ca. 300 Euro geschätzt. Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.