Radfahrer übersehen

Gartendekoration kaputt gemacht
BAMBERG. Am Donnerstagfrüh, zwischen 9.10 Uhr und 9.30 Uhr, beschädigte ein Unbekannter in einem Hinterhof der Memmelsdorfer Straße dort aufgestellte Gartendekorationsgegenstände. Zum Opfer fielen dem Täter ein Drachenkopf sowie eine goldfarbene Buddha-Figur; der Sachschaden beläuft sich auf etwa 600 Euro.

Radfahrer übersehen
BAMBERG. An der Einmündung Regensburger Ring / Margaretendamm musste am Donnerstagmittag ein Rentner mit seinem Fahrrad eine Vollbremsung einlegen und stürzte daraufhin, weil ihn ein VW-Fahrer beim Rechtsabbiegen in den Margaretendamm übersehen hatte. Der Radler zog sich Abschürfungen zu; durch den Sturz wurde auch seine Jacke zerrissen.

Unfallflucht war vorgetäuscht
BAMBERG. Eine Unfallflucht, die am Montagabend eine 32jährige Frau bei der Bamberger Polizei zur Anzeige gebracht hatte, war vorgetäuscht. Eine Viertelstunde nach der Anzeigenaufnahme kam die reumütige Frau erneut zur Polizei und gestand, dass sie ihren Wagen selbst an ihrer privaten Garage angefahren und Sachschaden von 2000 Euro angerichtet hatte. Die Frau muss sich jetzt wegen Vortäuschens einer Straftat verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.