Schüler geschlagen

Diebstahlsdelikte

  • Bamberg. Drei Baustellencontainer wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Schwarzenbergstraße aufgebrochen. Ein Unbekannter hebelte die Container auf und entwendete daraus eine geringe Menge Bargeld und verschiedenes Werkzeug. Der Schaden an den Container summiert sich auf 700,- Euro, der Beuteschaden wird auf ca. 300,- Euro geschätzt.
  • Bamberg. Durch eine offen stehende Balkontür drang ein Unbekannter am Freitag, gegen 11 Uhr, im Distelweg in eine Wohnung ein. Dort entwendete er Schmuck im Wert von ca. 500,- Euro und flüchtete anschließend unerkannt. Der Täter soll ca. 30 Jahre alt gewesen sein, er war mit einer grünen Arbeitshose und einem lindgrünen T-Shirt bekleidet. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210.

Sachbeschädigungen

  • Bamberg. Ein in der Esztergomstraße geparkter Pkw wurde in der ersten Wochenhälfte von einem Unbekannten zerkratzt. Der Schaden wird auf ca. 300,- Euro geschätzt.
  • Bamberg. Ein weiterer geparkter Pkw wurde am Babenbergerring beschädigt. In diesem Fall wurde ein geparkter BMW mit Farbe überschüttet, Schaden ca. 200,- Euro.
  • Bamberg. In der Brennerstraße wurde schließlich noch ein geparkter Pkw beschädigt. Ein Unbekannter schlug die Heckscheibe eines VW Passat ein und hinterließ Sachschaden in Höhe von 1000,- Euro. Das Ganze passierte in den Abendstunden des Freitag.
  • Bamberg. Eine 18-jährige aus dem Landkreis Bamberg schlug am Freitag, gegen 20.20 Uhr, die Scheibe einer Schule in der Kapuzinerstraße ein. Es entstand Schaden in Höhe von 300,- Euro. Die Täterin wurde noch vor Ort angetroffen, sie wird wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Auto beworfen
Bamberg. Auf das Auto einer auf dem Berliner Ring fahrenden 45-jährigen Bambergerin wurde am Freitag, gegen 15.45 Uhr, vom Fußgängersteg Malerviertel ein Gegenstand geworfen. Die Autofahrerin musste abbremsen, glücklicherweise kam es aber nicht zu einem Schaden am Pkw. Der Werfer flüchtete unerkannt, Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210.

Schüler geschlagen
Bamberg. Ein 20-jähriger Bamberger schlug am Samstag, gegen 2.15 Uhr, grundlos in der Promenadestraße auf zwei Schüler ein. Diese wurden aber nur leicht verletzt. Der Täter war erheblich alkoholisiert, ein entsprechender Test ergab einen Wert von 2,30 Promille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.