Diebstahl eines Projektors

Diebstahl eines Projektors
BAMBERG. Aus einem unversperrten Seminarraum der Bamberger Universität in der Kapuzinerstraße wurde Ende vergangener Woche ein an der Decke montierter Projektor der Marke NEC im Wert von 1500 Euro gestohlen.

Polizei stellt polnischen Lieferwagen mit gestohlenen Fahrrädern sicher
BAMBERG. Am Dienstagfrüh, 1.30 Uhr, wurde eine Polizeistreife im Bereich Münchner Ring / Forchheimer Straße auf eine Personengruppe aufmerksam, die beim Anblick des Streifenwagens flüchtete. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Flüchtigen zwar nicht mehr aufgegriffen werden, allerdings wurde die Polizei auf einen polnischen Kleintransporter aufmerksam, der auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Forchheimer Straße stand. Die Ladefläche des Fahrzeuges war mit zahlreichen Fahrrädern sowie Aufbruchwerkzeug beladen. Wie sich herausstellte lagerten in dem Klein-Lkw über ein Dutzend gestohlener Fahrräder der Marken KTM, Kreidler, Mc Kenzie, Konbike, Matrix, E.M.S., Hercules, Mifa, Pegasus, Staiger, Phil Roggers und Falter. Geschädigte, denen in jüngster Vergangenheit im Bereich Bamberg-Süd und Bamberg-Ost Fahrräder gestohlen wurden, werden gebeten sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Betrunkener beschädigt Auto
BAMBERG. Ein etwa 25jähriger betrunkener Mann schlug am Dienstag, kurz vor 19 Uhr, gegen die Beifahrertüre eines weißen Jeeps, der an der Einmündung Friedrichstraße / Lange Straße an einer roten Ampel stand. Der etwa 180 cm große Täter mit dunkelblonden Haaren flüchtete in Richtung Promenadestraße und konnte trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung von der Polizei nicht mehr aufgespürt werden. An dem Wagen entstand Sachschaden von etwa 500 Euro. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise geben?

Betrunkener tritt gegen Hoftor
BAMBERG. In der Zollnerstraße wurde am Dienstagabend, gegen 22.30 Uhr, ein junger Mann dabei beobachtet, wie er dort gegen ein Hoftor trat. Vermutlich trat der Betrunkene (1,46 Promille) auf dem Weg in Richtung Brennerstraße noch gegen weitere Hoftore. Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.

Unfallfluchten

  • BAMBERG. Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Forchheimer wurde am Dienstagvormittag, 11 Uhr, ein grauer Opel Corsa an der rechten, vorderen Stoßstange von einem Unbekannten angefahren. An dem Opel wurde ein Sachschaden von etwa 600 Euro hinterlassen.
  • Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9192-210.
  • BAMBERG. Im Hofraum eines Wohnanwesens in der Jäckstraße wurde am Dienstag, zwischen 18.45 Uhr und 19.30 Uhr, ein brauner VW Golf im Frontbereich von einem Unbekannten angefahren. Am Golf entstand Sachschaden von mindestens 2000 Euro; Täterhinweise erbittet die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210.
  • BAMBERG. Zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, 11.30 Uhr, in der Luitpoldstraße ereignet hatte, sucht die Polizei unter Tel.: 0951/9331-1505 Zeugen. Hier wendete der Fahrer eines braunen Minivan seinen Wagen, übersah einen entgegenkommenden Rollerfahrer, der ins Schlingern kam und stürzte. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle.

BAMBERG. In der Gasfabrikstraße sprang am Dienstagnachmittag einem jungen Mann die Kette von seinem Rad, weshalb er ins Straucheln kam und auf einen dort geparkten Opel stürzte. Der Radler zog sich einen Daumenbruch zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden; der Sachschaden am Pkw wird von der Polizei auf etwa 300 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.