Auseinandersetzungen

Diebstahlsdelikte

Bamberg. Ein Werkzeug im Wert von 50,- Euro wurde aus einer Gartenhütte in der Wassermannstraße entwendet. Ein Unbekannter hatte in der Nacht von Donnerstag von Freitag die Hütte aufgebrochen und anschließend alles durchwühlt. Der Sachschaden summiert sich auf 500,- Euro.

Sachbeschädigungen

  • Bamberg. Ein in der Nürnberger Straße geparkter Pkw wurde am Mittwoch Abend beschädigt. Ein Unbekannter dellte die Beifahrertür ein und hinterließ so einen Schaden in Höhe von 500,- Euro.
  • Bamberg. Ein 24-jähriger Bamberger beschädigte am Freitag, um 23.40 Uhr, in der Schildstraße einen geparkten Pkw. Der Mann zerkratzte offenbar mit einem Regenschirm einen abgestellten Mercedes und verursachte so einen Schaden von 1000,- Euro. Im Rahmen der Fahndung wurde der Täter festgenommen, die Ermittlungen dauern an.

Auseinandersetzungen

  • Bamberg. Ein Unbekannter schlug am Freitag Abend, gegen 18.15 Uhr, einen 18-jährigen auf dem Maxplatz. Nach Angaben des Geschädigten wurde dieser ohne Grund mit einem Faustschlag angegriffen, der Täter flüchtete.
  • Bamberg. Ein 34-jähriger Tourist kam Samstag Früh, gegen 4.15 Uhr, im Domgrund mit drei Personen in Streit. Im Rahmen der Streitigkeit schlug der 34-jährige auf die drei Männer ein und verletzte sie leicht. Der Täter konnte wenig später angetroffen werden, ihn erwartet eine Anzeige.
  • Bamberg. Eine weitere Körperverletzung ereignete sich in der Zollnerstraße. Dort wurde ein bisher unbekannter Radfahrer von zwei Personen angegriffen und verprügelt. Die beiden Täter wurde von der Polizei festgenommen, während der Geschädigte jedoch flüchtete. Einer der Täter widersetzte sich seiner Festnahme, er musste überwältigt werden. Der Geschädigte wird gebeten, sich mit der PI Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 in Verbindung zu setzen.
  • Bamberg. Mit einem Messer wurde am Samstag Früh, gegen 4.40 Uhr, eine 28-jährige Frau im Bereich des Geyerswörthplatzes verletzt. Sie war von einem 25-jährigen grundlos mit einem Messer bedroht und anschließend mit diesem leicht verletzt worden. Nach kurzer Flucht konnte der Angreifer von einer Polizeistreife gestellt und unter Einsatz von Pfefferspray festgenommen werden. Da der Mann angetrunken war, eine Alkoholtest ergab einen Wert von 1,36 Promille, wurde er ausgenüchtert.
  • Bamberg. Auch in der Moosstraße kam es am Samstag, gegen 5 Uhr, zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Hier wurde eine 17-jährige von ihrem Ex-Freund, einem 20-jährigen Bamberger, ebenfalls geschlagen und geschubst. Die Geschädigte wurde leicht verletzt, die Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.