AUSSCHREIBUNG »Lernanstoß« – Deutscher Fußball-Kulturpreis 2013

Deutscher Fußball-Kulturpreis 2013

Die Deutsche Akademie für Fußball-Kultur vergibt im Jahr 2013 zum achten Mal den Fußball-Bildungspreis »Lernanstoß«: einen Förderpreis für innovative pädagogische Projekte, die sich an Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre richten und Fußball erfolgreich als Mittel der Bildungsarbeit einsetzen. Dotiert ist der Preis neben der Max-Figur mit 5.000€.

Max-Figur

Folgende Kriterien sind zu beachten: 

Für den Fußball-Bildungspreis „Lernanstoß“ kann sich jede Institution, jede (Privat-)Initiative bewerben – ganz gleich ob Bundesligaverein, ob Sport- und Kulturverein, Schule, oder jede andere öffentliche Einrichtung, Initiative aber auch Einzelperson.

Die Preisträger der letzten Jahre haben gezeigt, dass nicht die Größe und Form des Trägers, sondern Idee und Umsetzung des Projekts entscheidend für eine erfolgreiche Teilnahme sind.

Der Fußball-Bildungspreis richtet sich an pädagogische Projekte für eine Zielgruppe bis zu 18 Jahren in ganz Deutschland. Er ist eine Auszeichnung für innovative Ideen mit Vorbildcharakter und Nachhaltigkeit. Ob Lesen, Regellernen, Film, Natur erkunden, Kunst oder interkulturelle Erziehung – über den gemeinsamen Nenner „Fußball“ soll bei den Heranwachsenden die Neugier für Themen und Aktivitäten jenseits des Sports geweckt werden. Die Methode sollte über die alltäglichen Lehrinhalte und -formen hinausgehen und durch spielerisches Lernen auch Eigeninitiative und Partizipation fördern.

Die Auszeichnung will gleichzeitig dazu ermutigen, auf diesem Weg weiterzugehen, weshalb die Nachhaltigkeit der Projekte ein wesentliches Kriterium darstellt.

Bewerbungsschluss am 15. Juni 2013

Bewerben können sich alle Projekte, die zwischen August 2012 und Juli 2013 in Deutschland durchgeführt wurden, sowie bereits früher begonnene, jedoch in diesem Zeitraum weitergeführte Initiativen. Der Fußball-Bildungspreis wird im Rahmen der Deutschen Fußball-Kulturpreise am 25. Oktober 2013 in der Nürnberger Tafelhalle verliehen.

Das Fußball-Gebärdenplakat der Mühlezeitung (Copyright Mühlezeitung)

Weitere Informationen zum Deutschen Fußball-Kulturpreis 2013 sowie zu den Preisträgern der vergangenen Jahre finden Sie hier. Der Lernanstoß 2012 ging an „Wir können nicht sprechen – aber wir wollen mitreden – Fußball ist für alle da“, getragen von der Heimsonderschule Haslachmühle – einem Projekt bei dem gehörlose Schüler ein eigenes Fußball-ABC entwickelten.

Die vollständige Ausschreibung und weitere Informationen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.