Mit Laserpointer angestrahlt

Anstoß nicht bemerkt

BAMBERG. In der Wunderburg stieß am Montagnachmittag ein Autofahrer gegen den Radkasten eines geparkten Hyundai. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend. Da sich aber das Kennzeichen des zuvor daneben geparkten VW Golf gemerkt worden war, konnte der Unfallverursacher ermittelt werden. Wie er angab, hatte er den Anstoß nicht bemerkt.

Mit Laserpointer angestrahlt

BAMBERG. Am Kunigundendamm stand Montagnacht eine Frau und leuchtete mit einem grünen Laserpointer herum. Dabei strahlte sie auch einen Golf-Fahrer an, welcher daraufhin die Polizei verständigte. Aufgrund der Personenbeschreibung konnte die Frau in der Straße Am Luitpoldhain angetroffen werden. Eine Anzeige nach dem Straßenverkehrsgesetz ist nun die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.