Soli Deo Gloria in der Auferstehungskirche

Weihe der neuen Orgel mit Festgottesdienst am Pfingstsonntag

Neue Orgel der Auferstehungskirche Bamberg

Am Pfingstsonntag, 19. Mai, ist es endlich soweit: Bei einem Festgottesdienst um 16 Uhr mit Regionalbischöfin Dr. Dorothea Greiner weiht die Evang.-Luth. Auferstehungsgemeinde ihre neue Orgel ein. Über zehn Jahre ist es her, dass die ersten Spenden auf ein „Orgelkonto“ eingezahlt wurden. 2007 fasste der damalige Kirchenvorstand dann den Beschluss für den Neubau. Die alte Orgel war Stückwerk, aus Teilen anderer Orgeln, u.a. aus St. Stephan und Erlöser, zusammengesetzt. Bis heute wurde geplant, gebaut, gestimmt. Mit dem neuen Instrument, das die Orgelbaufirma Zeilhuber aus Altstädten verwirklicht hat, freut sich die Auferstehungsgemeinde jetzt auf den wunderbaren Klang. Alle Interessierten sind herzlich zum Festgottesdienst willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.