Durch Laserpointer verletzt

Leichtsinn wurde bestraft
Bamberg. Eine 21-jährige Kundin legte am Samstagnachmittag in einem Schuhgeschäft in der Hauptwachstraße ihre Tasche ab und ließ sie kurzzeitig unbeaufsichtigt. Als sie diese wieder aufnahm, bemerkte sie das Fehlen ihres Geldbeutels mit 62 Euro Inhalt.

Griff in die Kasse
Bamberg. Ein unbekannter Mann griff am Samstag um 18.50 Uhr in einem Discounter in der Luitpoldstraße beim Abkassieren in die Kasse und entwendete daraus 20 Euro, bevor die Kassiererin diese schließen konnte. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 40 Jahre, 180 cm, bekleidet mit dunkler Hose und Jacke, weiße Turnschuhe, rote Kappe, Pilotenbrille und Drei-Tage-Bart.

Pkw verkratzt
Bamberg. Ein in der Guntherstraße abgestellter silberner Mazda wurde in der Zeit zwischen vergangenen Montag und Freitag auf der kompletten Fahrerseite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Der hierbei entstandene Sachschaden beläuft sich auch ca. 1000 Euro.

Durch Laserpointer verletzt
Bamberg. Ein 50-jähriger Mann saß am Samstagabend gegen 20.45 Uhr in seinem Wohnzimmer in der Scheubelstraße, als ein grüner Lichtstrahl durch sein Fenster drang und in seine Augen leuchtete. Durch das Licht errötete eines seiner Augen und die Sehkraft war beeinträchtigt. Als er aus dem Fenster sah, erkannte er 3-4 Jugendliche, die in unbekannte Richtung flüchteten. Zeugen, die Hinweise hinsichtlich des Besitzers des Laserpointers geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bamberg-Stadt unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Unterwegs unter Alkohol- und Drogeneinfluss
Bamberg. Samstagnacht fiel einer Streife in der Oberen Königstraße ein Radfahrer auf, der in Schlangenlinien fuhr. Ein durchgeführter Alko-Test bei dem 27-Jährigen ergab einen Wert von 1,04 Promille. Außerdem räumte er den Konsum von Rauschgift ein, weshalb eine Blutentnahme im Klinikum angeordnet wurde.

Fund im Kofferraum
Bamberg. Ein 23-jähriger Autofahrer wurde am Sonntagmorgen gegen 2.15 Uhr in der Starkenfeldstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten im Kofferraum ein Luftgewehr fest, welches ohne besondere Sicherungsmaßnahmen transportiert wurde. Das Gewehr wurde sichergestellt und eine Anzeige nach dem Waffengesetz ist die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.