Maifeiern

Handtasche weg
BAMBERG. Während ihres Aufenthalts in einer Gaststätte in der Sandstraße wurde einer Frau in den Morgenstunden des Mittwochs ihre Handtasche samt Inhalt von Unbekannten gestohlen. Der genaue Entwendungsschaden muss noch ermittelt werden.

Zeugen gesucht!
BAMBERG. Eine Anwohnerin im Kaspar-Zeuß-Weg wurde in den Morgenstunden des Donnerstags durch einen heftigen Streit zwischen zwei Unbekannten vor dem Anwesen geweckt. Mit einem Mal hörte sie ein lautes Klirren. Als sie daraufhin in den Hausflur trat, bemerkte sie, dass das Sicherheitsglas neben der Haustüre zerstört worden war. Auch auf der Straße konnte sie keine Personen mehr sehen. Zur Sachbeschädigung sucht die Polizei Zeugen, welche gebeten werden sich unter Tel. 0951/9129-210 zu melden.

Scheibe eingeschlagen
BAMBERG. An einem Geschäft in der Luitpoldstraße wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Außenscheibe einer Doppelverglasung (Größe 120 x 85 cm) von Unbekannten eingeschlagen und Schaden in Höhe von ca. 500 Euro hinterlassen.

Radler mit Promille unterwegs
BAMBERG. In den Morgenstunden des Donnerstags fiel einer Polizeistreife ein Radfahrer in der Ludwigstraße auf. Als er die Streife erkannte, stieg er vom Fahrrad ab und lief mit diesem weiter. Bei einer anschließenden Kontrolle und einem durchgeführten Alkotest wurden bei dem 27-Jährigen 2,06 Promille festgestellt, so dass eine Blutentnahme die Folge war.

Zeugen zur Schlägereien gesucht
BAMBERG. Zu zwei Körperverletzungen sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zur Ermittlung der Täter geben können. Am frühen Morgen des Maifeiertages attackierte zunächst ein bislang unbekannter Täter in der Nürnberger Straße zwei junge Männer, die dabei leicht verletzt wurden. Anschließend flüchtete der Täter als Beifahrer in einem Pkw. Der Unbekannte ist ca. 40 Jahre, 190 cm groß, hat eine kräftige Figur und einen Kinnbart. Kurze Zeit später schlug eine männliche Person in der Sandstraße mit den Fäusten auf einen 24-Jährigen ein. Auch dieser wurde leicht verletzt. Hier soll es sich bei dem flüchtigen Täter um einen gewissen „Christian“ handeln. Eine nähere Beschreibung liegt nicht vor. Zeugen werden gebeten sich mit dem OED Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9331-1505 in Verbindung zu setzen.

Unter Alkoholeinfluss Roller gefahren
BAMBERG. Einer Streife des Einsatzzuges fiel am Dienstagabend am Marienplatz ein Rollerfahrer auf. Bei der Kontrolle des 72-jährigen Fahrers wehte den Beamten eine ordentliche Alkoholfahne entgegen. Ein Test ergab einen Wert von 0,78 Promille. Die Folge war, dass der ältere Herr sein Gefährt stehen lassen musste und nun mit einem Bußgeld rechnen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.