Mit Steinen beworfen

Unfallflucht
BAMBERG.
Auf dem Parkplatz der Uni in der Kapellenstraße stieß in der Zeit von Dienstag auf Mittwoch ein unbekannter Fahrzeuglenker gegen einen geparkten Audi A4 und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Zeugen zur Unfallflucht werden gebeten sich unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Motorradfahrer schwer verletzt
BAMBERG. Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Donnerstagabend in der Memmelsdorfer Straße/Hauptsmoorstraße. Dabei fuhr ein Golf-Fahrer aus Unachtsamkeit auf einen vor ihm stehenden Kraftradfahrer auf und schob diesen auf eine davor stehende Seat-Fahrerin. Beim Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein von der Polizei geschätzter Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 7500 Euro.

Beifahrerin leicht verletzt
BAMBERG. Am Donnerstag fuhr ein Opel-Fahrer in der Memmelsdorfer Straße auf einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Daimler-Fahrer auf und schob dessen Fahrzeug auf eine davor stehende Citroen-Fahrerin, so dass ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 16000 Euro entstand. Bei dem Unfall wurde eine Beifahrerin leicht verletzt, alle drei Fahrzeugen mussten abgeschleppt werden.

Unfallzeugen werden gebeten sich zu melden
BAMBERG. Von Strullendorf kommend in Richtung Bamberg fuhr am Donnerstag, gegen 20:20 Uhr, ein Audi-Fahrer. In einer leichten Rechtskurve geriet der 52-Jährige anschließend nach links von der Fahrbahn ab und prallte dabei gegen vier Leitplankensegmente, ehe er zum Stehen kam. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4600 Euro. Zum Unfallhergang sucht die Polizei Zeugen, welche gebeten werden sich, unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Mit Steinen beworfen
BAMBERG. Am Donnerstagabend wurde die Polizei zum P&R Parkhaus, An der Breitenau, gerufen, da Jugendliche mit Steinen auf Autos und Personen werfen würden. Durch eine Zivilstreife konnten die vier Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren sowie die Geschädigten angetroffen werden. Bei dem Vorfall wurden drei Frauen getroffen, jedoch nicht verletzt. Fahrzeuge wurden nicht beschädigt. Die vier Jungs wurden in Gewahrsam genommen und anschließend an ihre Eltern übergeben.

Unter Drogeneinfluss am Steuer
BAMBERG. Eine Streife der Zivilen Einsatzgruppe wurde am Donnerstagabend auf einen Pkw-Fahrer in der Von-Ketteler-Straße aufmerksam. Bei der Kontrolle des Audi-Fahrers wurden drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Zudem verweigerte der 37-Jährige einen Urintest. Aufgrund der Feststellungen wurde eine Blutentnahme angeordnet. Sein Fahrzeug musste der Fahrer zunächst stehen lassen.

Spritztour ohne Versicherungsschutz
BAMBERG. Mit einem abgelaufenen Versicherungskennzeichen wurde am Donnerstagnachmittag ein 21-jähriger Rollerfahrer angetroffen. Der junge Mann wurde von Beamten des Einsatzzuges am Schönleinsplatz angetroffen. Er hatte sich das Fahrzeug von einem Verwandten nur kurz ausgeliehen. Dennoch muss er nun mit einer Anzeige nach dem Pflichtversicherungsgesetz rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.