Unbelehrbarer Straßenmusikant

Unbelehrbarer Straßenmusikant
Bamberg. Am Dienstagnachmittag wurde, ein bereits mehrfach ohne Genehmigung angetroffener Straßenmusikant, abermals ohne Genehmigung der Stadt Bamberg beim musizieren betroffen und zur Anzeige gebracht. Während dieser Kontrolle bezeichnete er die eingesetzten Polizeibeamten mehrfach als „Bullen“, was für ihn eine weitere Anzeige wegen Beamtenbeleidigung zur Folge hatte.

Fahrradkontrolle
Bamberg. Während einer Fahrradkontrolle in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, kam ein von der Kontrolle nicht betroffener Passant auf die Beamten der PI Bamberg-Stadt zu und beleidigte diese mit übelsten Schimpfwörtern. Nachdem die Beamten dem Mann einen Platzverweis erteilt hatten, verabschiedete er sich mit den Worten „Sieg Heil“ und zeigte den Hitlergruß. Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung und wegen eines Vergehens der Verwendung von verfassungswidrigen Kennzeichen eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.