Verstöße nach dem Feiertagsgesetz

Tabak und Schnaps entwendet
BAMBERG. Donnerstag Nachmittag wurde in einem Lebensmittelgeschäft in der Langen Straße ein 24 jähriger beobachtet, wie dieser eine Flasche Zwetschgenwasser unter seiner Jacke versteckte. Beim Verlassen des Marktes stecke er noch zwei Päckchen Tabak in seine Jackentasche. Die Waren hatten einen Gesamtwert von 26 Euro.

Party beendet
BAMBERG. Karfreitag Nachmittag gingen bei der Polizei mehrere Beschwerden wegen Lärmbelästigung in der Siechenstraße ein. Vor Ort konnte eine größer Party mit lauter Musik festgestellt werden. Der Verantwortliche wurde zunächst belehrt. Als nach einiger Zeit wieder Anrufe bei der Polizei eingingen, wurde die Feier beendet. Da sich der Verantwortliche nicht einsichtig zeigte und erheblich angetrunken war, wurde er in Gewahrsam genommen. Es folgt eine Anzeige wegen Ruhestörung sowie nach dem Feiertagsgesetz.

Verstöße nach dem Feiertagsgesetz
BAMBERG. Am Karfreitag wurde bei Gaststättenkontrollen festgestellt, dass trotz des stillen Tages in einigen Betrieben Geldspielautomaten eingeschaltet waren und Musik gespielt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.