Unsichere Fahrweise und ohne Licht

Einbrecher unterwegs
BAMBERG. Auf unbekannte Weise gelangte in der Zeit von Samstag, 18 Uhr bis Sonntag, 10 Uhr, ein Unbekannter in ein Firmengebäude in der Kärntenstraße. Dort hebelte er im Verkaufsraum einen Schrank und eine Geldkassette auf, öffnete den Tresor und entwendete daraus Bargeld. Anschließend öffnete er gewaltsam die Türe zu einem Lagerraum, ob dort etwas entwendet wurde ist nicht bekannt. Nachdem der Versuch einen Safe in einem Aufenthaltsraum zu öffnen misslang, entfernte sich der Einbrecher wieder. Entwendungs- und Sachschaden muss noch ermittelt werden.

Fensterscheibe eingeschlagen
BAMBERG. In den Morgenstunden des Sonntags schlug ein Unbekannter die Fensterscheibe der Eingangstür eines Hotels in der Dominikanerstraße ein und hinterließ Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Unsichere Fahrweise und ohne Licht
BAMBERG. Einer Polizeistreife kam am Sonntagmorgen in der Nürnberger Straße ein Mazda-Fahrer entgegen gefahren. Dabei hatte dieser große Probleme die Spur zu halten und korrigierte immer wieder in großen Bögen seine Fahrtrichtung. Zudem war er trotz vollständiger Dunkelheit ohne Licht unterwegs. Auf das Anhaltesignal der Polizei reagierte der Fahrer sehr spät und konnte auf Höhe Theresienstraße angehalten werden. Bei Öffnen der Fahrertür wurde von den Polizeibeamten sofort starker Alkoholgeruch festgestellt. Nachdem ein freiwilliger Alkotest 1,18 Promille ergab, war eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines und der Fahrzeugschlüssel die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.