Übeltäter zeigten sich einsichtig

400 Euro Sachschaden
BAMBERG. Mit einem spitzen Gegenstand stach ein Unbekannter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag ein 1 mm kleines Loch in die Beifahrertür eines in der Heinrichstraße geparkten Volvo und hinterließ Schaden in Höhe von ca. 400 Euro.

Drogentest verlief positiv
BAMBERG. Bei einer Personenkontrolle durch die Bundespolizei am Sonntagabend auf dem Bahnhofsvorplatz wurden bei einem 14-jährigen Schüler Marihuanablüten und bei seinem 18-jährigen Begleiter ein Zigarrenröhrchen mit Marihuanaanhaftungen aufgefunden. Nachdem bei beiden ein freiwillig durchgeführter Drogentest positiv verlief, ist jeweils eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz die Folge.

Übeltäter zeigten sich einsichtig
BAMBERG. In den frühen Morgenstunden des Montags wurden zwei Personen in der Egelseestraße beobachtet, als diese „Gelbe Säcke“ durch die Gegend traten. Von der verständigten Polizei konnten wenig später ein 23-Jähriger und seine 34-jährige Begleiterin in der Holzgartenstraße angetroffen werden. Nachdem die Beiden auf Vorhalt ihre Taten zugaben, konnten sie von den Polizeibeamten überzeugt werden, ihre verursachte „Sauerei“ (ein kompletter Straßenzug: Kunigundenruhstraße / Egelseestraße / Wunderburg) wieder zu entfernen. Die „Gelben Säcke“ hierzu wurden von den Polizeistreifen gesponsert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.