Fußgänger angefahren

Diebe langten in Toilette zu
BAMBERG. Von bislang Unbekannten wurde im Laufe des Montags in den Kundentoiletten eines Marktes in der Forchheimer Straße je eine Betätigungseinheit des Spülkastens (1 x Edelstahlimitat, 1 x weißer Kunststoff) im Gesamtwert von 50 Euro entwendet.

Fahrzeugseite verkratzt
BAMBERG. Die gesamte linke Fahrzeugseite eines in der Heiliggrabstraße abgestellten Audi A3 wurde in der Zeit von Sonntag auf Montag von einem Unbekannten verkratzt und Sachschaden in Höhe von 2000 Euro hinterlassen.

Kraftomnibus mit Graffiti besprüht
BAMBERG. Ein Unbekannter überstieg in den Morgenstunden des vergangenen Samstags den Metallzaun eines Firmengeländes in der Straße Am Börstig und besprühte einen dort abgestellten Kraftomnibus auf einer Länge von ca. 2 Metern mit den Buchstaben „NRD“ (mit mehreren Farben) und dem Schriftzug „nrd crew nic“ in blauer Farbe. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

Radler stieß gegen Fußgänger
BAMBERG. Kurz nach der Kreuzung Kirschäckerstraße/Rodezstraße fuhr am Montagmorgen ein Radfahrer gegen einen auf dem rechten Gehweg stadteinwärts laufenden Fußgänger, so dass dieser an Schulter und Fuß leicht verletzt wurde. Der Unfallverursacher sowie ein weiterer, nachfolgender Radfahrer kümmerten sich nicht um den Verletzten und fuhren weiter. Zeugen zu dem Unfall werden gebeten sich bei der PI Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Skoda-Fahrer wird gebeten sich zu melden
BAMBERG. Als am Montagmorgen ein Skoda-Fahrer von der Kärntenstraße nach links in die Rodezstraße einbiegen wollte, erfasste er einen von der Kärntenstraße stadtauswärts querenden Fußgänger. Dieser konnte sich an der Motorhaube abstützen und wurde nicht auf die Fahrbahn geworfen. Nachdem der Autofahrer den Fußgänger befragt hatte und dieser angab unverletzt zu sein, trennten sich die Unfallbeteiligten, ohne Personalien auszutauschen. Die Polizei bittet nun den Skoda-Fahrer sich, unter Tel. 0951/9129-210, zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.