Stadtwerke Bamberg: 28.000 Euro für gute Zwecke

Mitteilung der Stadtwerke

Eine Werkbank für den Kindergarten, Jugendarbeit an Bamberger Schulen, die Erneuerung der Jugendbuchabteilung der Pfarr- und Gemeindebücherei Stegaurach, Querungshilfen für Fußgänger in Bamberg, hinter diesen und anderen Projekten stecken immer hoch engagierte Menschen, die sich meist ehrenamtlich für solche Belange einsetzen. Weil die Stadtwerke Bamberg wissen, dass solche Maßnahmen kostspielig sind und von den Projektträgern finanziell oft nicht allein gestemmt werden können, greifen sie ihnen jährlich mit 28.000 Euro unter die Arme. Aus ihrem Spendentopf des zweiten Halbjahrs 2012 haben die Stadtwerke wieder 21 Projekten Anschubhilfe geleistet.

In ihrem Engagement sind die Stadtwerke Bamberg unnachgiebig, deshalb fördern sie auch im nächsten halben Jahr Projekte aus den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit, Sport, Soziales, Bildung und Umwelt. Die Bewerbungsfrist für die nächste Spendenausschüttung endet am 15. Juni 2013. Welche Kriterien die Projekte erfüllen müssen, um gefördert zu werden, beschreibt die Spendenfibel. Diese sowie die Anträge können sich Interessierte im Downloadpool auf der Internetseite www.stadtwerke-bamberg.de herunterladen oder im Servicezentrum am ZOB abholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.