Rucksackdiebstahl

Rucksackdiebstahl
BAMBERG. In einem Supermarkt in Bahnhofsnähe wurde am Dienstag, zwischen 11 Uhr und 12 Uhr, einer jungen Frau, während sie Leergutflaschen abgab, der Rucksack gestohlen. Im schwarzen Kunstlederrucksack, in dem sich noch Bargeld sowie ein Reisepass befanden, war auf einer Ablage neben der Flaschenabgabe von der Geschädigten abgestellt worden.

Gelddiebstahl
BAMBERG. 100 Euro Bargeld wurden am Donnerstagabend, zwischen 20 Uhr und 23.45 Uhr, einem Gast in einer Bar im Sandgebiet gestohlen. Der junge Mann hatte seine Jacke für kurze Zeit unbeaufsichtigt über einen Stuhl gehängt, in dem sich auch der Geldbeutel befunden hatte. Der Diebstahl flog auf, als der Gast seine Zeche bezahlen wollte. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Antenne abgebrochen und Delle in Kofferraumdeckel geschlagen
BAMBERG. Sachschaden von mindestens 300 Euro hinterließ ein Unbekannter an einem blauen Fiat Punto, der am Donnerstag, zwischen 20 Uhr und 23.55 Uhr, in der Aufseßstraße geparkt war. An dem Wagen wurde die Antenne abgebrochen sowie ein Delle im Kofferraumdeckel hinterlassen.

Täterhinweise nimmt die PI Bamberg-Stadt unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Unfallflucht
BAMBERG. Ein rumänischer Lkw-Fahrer beschädigte am Donnerstag, kurz vor Mittenacht in der Zeppelinstraße mit seiner Sattelzugmaschine das Metalltor eines dort ansässigen Sportparks. Obwohl der Lkw-Fahrer Sachschaden von mindestens 3000 Euro anrichtete, flüchtete er, wurde aber von einem Zeugen verfolgt und konnte letztendlich in der Memmelsdorfer Straße gestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.