Diebstähle, Sachbeschädigungen und Alkohol am Steuer

Außenspiegel gestohlen
BAMBERG. Zwischen vergangenen Sonntag, 18 Uhr und Montag, 7.45 Uhr, wurde von einem gelben Opel Corsa der rechte Außenspiegel fachmännisch entriegelt und gestohlen. Der Wagen stand zur Tatzeit in der Hohe-Kreuz-Straße. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf knapp 100 Euro.

Handtaschendiebstahl
BAMBERG. Am Mittwochnachmittag, zwischen 14.30 Uhr und 14.40 Uhr, wurde einem Kunden eines Supermarktes in Bamberg-Ost die schwarze Lederhandtasche der Marke Samsung gestohlen. In der Tasche war neben Bargeld noch ein Personalausweis, ein Führerschein sowie ein Fahrzeugschein. Vom Täter fehlt bislang jede Spur.

Sachbeschädigungen an Pkws
BAMBERG. An einem blauen Mazda zerkratzte ein Unbekannter zwischen Sonntagnacht und Mittwochmittag das Heck sowie einen Kotflügel. Der Pkw war zur Tatzeit vor einem Anwesen in der St.-Getreu-Straße geparkt. Dem Fahrzeughalter entstand dadurch Sachschaden von etwa 300 Euro.

In der Pfeuferstraße wurde am Donnerstag, zwischen 9.50 Uhr und 12.10 Uhr, die Heckscheibe eines dort geparkten schwarze Seat Ibiza eingeschlagen. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500 Euro.

In der Mittelbachstraße fiel zwischen Mittwoch, 21 Uhr und Donnerstag, 15 Uhr, ein silberfarbener Mercedes einem unbekannten Täter zum Opfer. An dem Wagen wurde die hintere Seitenscheibe mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt; hier beläuft sich der angerichtete Sachschaden auf etwa 400 Euro.

Trunkenheit im Verkehr
BAMBERG. Am Donnerstagabend fiel in der Kemmerstraße ein Autofahrer auf, der dort total betrunken in seinem Wagen saß. Kurz vorher war der selbe Mann bereits in Hallstadt aufgefallen, weil er dort an der Einmündung zur Bundesstraße 4 eine Autofahrerin in Schlangenlinien rechts überholte. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens wurde der 46jährige Mann von der Polizei zu Hause aufgesucht. Dort erzielte er bei einem Alkoholtest 1,7 Promille, weshalb eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines unumgänglich waren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.