Blutverschmiertes Gesicht

Auto zerkratzt
BAMBERG. In der Gereuthstraße wurde am Mittwoch, zwischen 21 Uhr und 21.30 Uhr, ein blauer Honda Civic zerkratzt. Der Unbekannte richtete an dem Wagen einen Sachschaden von mindestens 300 Euro an.

Unfallflucht
BAMBERG. In der Unteren Königstraße wurde am Donnerstag, 19.20 Uhr, ein geparkter, grauer BMW, angefahren; der Unfallverursacher flüchtete zunächst, obwohl ein Sachschaden von mindestens 500 Euro entstanden war. Zeugen meldeten sich kurze Zeit später bei der Polizei, die das Kennzeichen des Flüchtigen mitteilen konnten. Der 20jährige Fahrzeughalter sowie dessen unfallbeschädigtes Auto konnten letztendlich am Freitagfrüh, kurz vor 2 Uhr, an der Wohnanschrift von der Polizei angetroffen werden. Der sichtlich betrunkene Mann wollte von einer Unfallbeteiligung nichts wissen, vielmehr gab er an, dass an seinem Wagen die Scheibe eingeschlagen worden sein muss. Die Staatsanwaltschaft ordnete dennoch eine Blutentnahme an.

Wer hat Angriff beobachtet ?
BAMBERG. Ein 20jähriger Mann aus dem Landkreis Bamberg wurde vermutlich am Donnerstagabend, gegen 22 Uhr, im Bereich Troppauplatz von einem Unbekannten angegriffen und zusammengeschlagen. Der Mann konnte sich noch in ein Wohnanwesen flüchten, von wo aus ein Anwohner die Polizei verständigte. Mit zwei Promille Alkohol im Blut und einem blutverschmierten Gesicht wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht. Wer hat die Auseinandersetzung beobachtet und kann der Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise geben??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.