Fluchten

Diebstahlsdelikte

Blumen von Grab gestohlen
BAMBERG. In der Zeit vom 20.7. bis 21.10.12 stahl und riss ein Unbekannter Blumen aus einem Grab auf dem Bamberger Friedhof und hinterließ Schaden in Höhe von 40 Euro.

Von Wachmann überrascht
BAMBERG. Ein Wachmann bemerkte in den Morgenstunden des Mittwochs zwei Personen am Maximiliansplatz, welche gerade den Reißverschluss eines mobilen Verkaufsstandes öffnete. Als er die beiden daraufhin ansprach, flüchtete eine Person sofort, die andere konnte der Wachmann am Mantelband festhalten. Als er anschließend die Polizei verständigte, flüchtete die zweite Unbekannte (weiblich, ca. 175 cm groß, ca. 22 Jahre alt, schlank, extrem lange mittelblonde Haare) ebenfalls. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch die Polizei nach den beiden Unbekannten verlief negativ.

Taxikosten nicht bezahlt
BAMBERG. Mit einem Taxi ließ sich in den Morgenstunden des Mittwochs ein Unbekannter (ca. 25 Jahre alt, 175 cm groß, schlank, afrikanisch, sprach Englisch, amerikanische Mundart) vom Hirschaider Bahnhof zum Bamberger Bahnhof fahren. Anschließend wollte er in den Bahnhof um Geld abzuheben und verschwand ohne seine Fahrtkosten in Höhe von 30 Euro zu bezahlen.

Sachbeschädigungen

Scheibe beschädigt
BAMBERG. Zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen wurde an einem in der Scheubelstraße abgestellten Opel Astra, eine Seitenscheibe von Unbekannten beschädigt. Der hinterlassene Sachschaden beziffert sich auf ca. 200 Euro.

Beide Türen verkratzt
BAMBERG. An einem in der Siechenstraße geparkten Renault Espace verkratzte ein Unbekannter von Montag auf Dienstag beide Türen der rechten Fahrzeugseite und hinterließ Schaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Unfallfluchten

Kennzeichen notiert
BAMBERG. Eine Ford-Fahrerin wurde am Dienstagmittag auf dem Netto Parkplatz in der Pödeldorfer Straße beobachtet, als diese beim Ausparken gegen einen neben ihr stehenden Opel Corsa stieß. Ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 500 Euro zu kümmern, fuhr die Verursacherin anschließend davon. Da das Kennzeichen von einer aufmerksamen Zeugin notiert worden war, wird nun gegen die Fahrerin wegen Unfallflucht ermittelt.

BAMBERG. Der Fahrer eines VW Touran wurde am Dienstagnachmittag in der Pödeldorfer Straße beobachtet, als er beim Vorbeifahren gegen einen dort geparkten Daimler-Chrysler stieß und ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 1000 Euro zu kümmern entfernte. Nachdem sich Zeugen das Kennzeichen notiert hatten, wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

BAMBERG. Gegen einen am Oberen Stephansberg geparkten, blauen Opel Corsa stieß am Dienstag, zwischen 19 Uhr und 22:50 Uhr, ein unbekannter Fahrzeuglenker (vermutlich rotes Fahrzeug) und hinterließ Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

BAMBERG. In der Habergasse wurde von Montag auf Dienstag ein geparkter, roter Peugeot vermutlich beim Einparken von einem Unbekannten angefahren. Obwohl Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand, entfernte sich der Unfallverursacher anschließend unerlaubt.

Zeugen zu den Unfallfluchten werden gebeten sich bei der PI Bamberg-Stadt, Tel. 0951/9129-210, zu melden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.