„Nachhaltige Energieeffizienz im Unternehmen“

Mehr Klimaschutz – mehr Wettbewerbsfähigkeit
Infoveranstaltung am 25. Oktober im IGZ Bamberg

Wie die Energiewende erfolgreich gelingen und wer welchen Beitrag dazu leisten kann, darüber zerbrechen sich zurzeit nicht nur die politischen Parteien den Kopf. Es sind vor allem Unternehmen, die einen hohen Energiebedarf aufweisen und demzufolge auch über ein großes Einsparpotenzial verfügen. Die Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg greifen dieses Thema für Unternehmen auf und präsentieren im Rahmen einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 25. Oktober 2012, um 19 Uhr im IGZ Bamberg das durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderte Projekt N.E.U. – Nachhaltige Energieeffizienz im Unternehmen.

Dabei handelt es sich um eine Qualifizierungsmaßnahme zur Einführung eines Energiemanagementsystems in Unternehmen. Die Etablierung eines an die betrieblichen Bedürfnisse angepassten Energiemanagements stellt ein vielfach noch übersehenes Einsparungspotenzial dar. Denn es führt nicht nur zu nachhaltiger Senkung der Energiekosten, sondern ist auch Voraussetzung für Vergünstigungen bei speziellen Steuern und Abgaben.

Da das Projekt durch den ESF gefördert wird, fällt keine Teilnahmegebühr an. Lediglich die Erstellung der erforderlichen Energiebilanz ist mit Kosten verbunden.

Anmeldungen bis 23. Oktober bei: Wirtschaftsförderung der Stadt Bamberg, Christoph Haider, Tel.: 0951 87-1307, E-Mail: christoph.haider@stadt.bamberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.