DGB-Regionsjugendausschuss Oberfranken gegründet

Ein 5-köpfiges Sprecherteam für Oberfranken gewählt

Pressemeldung DGB Region Oberfranken West

Am Dienstag 25.9.2012 hat sich der DGB-Regionsjugendausschuss (RJA) Oberfranken in Lichtenfels neu konstituiert. Junge Gewerkschafter von IG Metall, Ver.di, NGG, GEW und IGBAU haben an der Konstituierung teilgenommen. „Es wurde ein klares Zeichen gesetzt: Prekäre atypische Beschäftigung und gute Ausbildungsbedingungen sind gewerkschaftsübergreifende Themen, die wir in Zukunft gemeinsam in der Region Oberfranken anpacken werden“, kommentiert DGBJugendsekretär Björn Wortmann, der für die Region Nordbayern zuständig ist. Der Jugendausschuss bietet die Möglichkeit sich, gewerkschaftsübergreifend über die Arbeit innerhalb und außerhalb des Betriebs auszutauschen und sich gegenseitig bei Aktionen und Veranstaltungen zu unterstützen. „Der RJA verleiht der gewerkschaftlichen Jugendarbeit eine gemeinsame Stimme und bezieht öffentlich für die Interessen der jungen Generation Stellung“. Mathias Eckardt, DGB-Regionsvorsitzender Oberfranken-West, ging in seinem Grußwort insbesondere auf die Thematik „Rente mit 67“ ein. „Es werden heute Entscheidungen getroffen, die sich morgen auf das Rentenniveau auswirken. Jung und alt gemeinsam müssen sich für eine gerechte Rentenpolitik einsetzen“, so Eckardt. Mario Patuzzi, Bezirksjugendsekretär des DGB-Bayern, ging in seinem Grundsatzreferat auf die Herausforderungen der gewerkschaftlichen Jugendarbeit in Bayern ein. „Der sichere Berufseinstieg ist in Zeiten von einem wachsenden Niedriglohnsektor und Leiharbeit ein Themenschwerpunkt in unserer Arbeit“, rief Patuzzi den jungen Gewerkschaftern zu. „2013 stehen Landtags- und Bundestagswahlen an, die wir inhaltlich mit Aktionen und Veranstaltungen begleiten werden und uns dabei für die Zukunftsperspektiven der jungen Generation einsetzen.“ Zum Schluss stand die Wahl des Sprecherteams auf der Tagesordnung. Eva Wirner von der IG Metall Ost-Oberfranken, Ramona Heimann von der IG Metall Bamberg, Claas Meyer von der GEW, Sven Sander von Ver.di und Matthias Schau von der NGG wurden einstimmig zum neuen Sprecherteam des Regionsjugendausschuss Oberfranken gewählt. „Wir gratulieren herzlich dem Sprecherteam und wünschen Ihnen viel Kraft für die Herausforderungen, die in der Region Oberfranken anstehen“, so Wortmann abschließend.

Man hat sich darauf verständigt, sich turnusmäßig in Oberfranken-West und Oberfranken-Ost zu treffen, um dort die gewerkschaftliche Jugendarbeit in der Region abzustimmen. Das nächste Treffen wird am 13.11.2012 in Kulmbach stattfinden, auf dem Interessierte junge Gewerkschafter herzlich eingeladen sind. Bei Interesse kann man sich direkt an das DGB-Jugendsekretariat Nordbayern wenden unter jugendsekretariat-nordbayern@dgb.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.