Studienmesse:BA – die Messe für Abiturienten

Bis vor einigen Jahren schlugen Abiturienten nach Abschluss der Schule meistens die klassische Universitäts- oder Hochschullaufbahn ein. Mittlerweile gehen sie immer häufiger alternative Wege. Neben den bewährten Angeboten stehen duale Studiengänge oder betriebliche Ausbildungen hoch im Kurs. Um die vielfältigen Möglichkeiten für Gymnasiasten, Fach- und Berufsoberschüler in der Region darzustellen, wird am Samstag, 23. Februar 2013 von 10 bis 15 Uhr in der Konzert- und Kongresshalle Bamberg erstmals die Studienmesse:BA – Messe für Abiturienten stattfinden.

Des Weiteren findet an der Otto-Friedrich-Universität in der Woche vom 18. bis 22. Februar 2013 die Studien- und Berufswahlwoche statt.

Unternehmen sind herzlich dazu eingeladen, am 23. Februar ihr duales Studien- oder Ausbildungsangebot zu präsentieren und im direkten Gespräch den ersten Kontakt zu potenziellen Mitarbeitern herzustellen. Universitäten und Hochschulen der Region können am Veranstaltungstag zur besseren Übersicht über die Studiengänge an ihrer Einrichtung beitragen. Den Rahmen sollen Fachvorträge bilden, in denen die Besucherinnen und Besucher sowohl allgemeine Informationen zum Studium wie auch Konkretes zur Ausbildung im entsprechenden Unternehmen erhalten.

Die beiden Schirmherren Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Dr. Günther Denzler sehen die Messe vor dem Hintergrund des demographischen Wandels als große Chance: „Die Abiturienten der Region wissen um die Lebensqualität. Was fehlt, ist das Wissen über die attraktiven Arbeitgeber und Bildungseinrichtungen, die exzellente Ausbildungsangebote machen. Das Ziel der Messe ist es, Transparenz in diesem Bereich zu schaffen und die Mitarbeiter von Morgen in der Region zu halten.“

Die Messe ist eine Veranstaltung des Arbeitskreises SchuleWirtschaft Bamberg. Die Organisation liegt in den Händen der Wirtschaftsförderungen von Stadt und Landkreis Bamberg sowie der Bamberger Congress + Event GmbH. Partner sind die Agentur für Arbeit Bamberg sowie die Kreativagentur Kopfwerk.

Der Anmeldezeitraum für Aussteller läuft bis zum 25. Oktober 2012. Die Anmeldeunterlagen und weitere Informationen zur Veranstaltung sind unter www.studienmesse-bamberg.de erhältlich. Infos zur Messe geben Horst Feulner (Bamberg Congress + Event GmbH) unter Tel. 9647-200, Dagmar Neumann (Wirtschaftsförderung Stadt Bamberg) unter Tel. 87-1304 oder Inge Werb (Wirtschaftsförderung Landkreis Bamberg) unter Tel. 85-221.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.