Vermisstensuche: Frau verschwunden – A 9 / RASTANLAGE FRÄNKISCHE SCHWEIZ-OST

A 9 / RASTANLAGE FRÄNKISCHE SCHWEIZ – OST, PEGNITZ, LKR. BAYREUTH
Samstag gegen 12 Uhr ist die 76-Jährige Helga Schürer an der Rastanlage Fränkische Schweiz – Ost aus dem Auto ihres Mannes gestiegen und seitdem spurlos verschwunden. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Vermisstensuche.

Frau Schürer war mit ihrem Mann im Auto auf der Autobahn A 9 in Fahrtrichtung Berlin unterwegs und sie machten kurz Rast. Sie stieg aus, ging in Richtung Wald davon und kam nicht wieder zu ihrem Ehemann zurück. Frau Schürer ist demenzkrank und braucht vermutlich Hilfe.

Suchmaßnahmen durch Flächensuchhunde der Rettungshundestaffel und den Polizeihubschrauber verliefen bisher ergebnislos.

Frau Schürer kann wie folgt beschrieben werden:

  • 76 Jahre alt
  • 157 Zentimeter groß
  • graue Haare
  • trug zuletzt eine helle Jacke und eine graue Hose

Die Verkehrspolizei Bayreuth bittet um Mithilfe bei der Vermisstensuche!

Wer Hinweise über den Aufenthaltsort von Frau Schürer geben kann meldet sich bitte bei der Verkehrspolizeiinspektion Bayreuth unter der Tel. Nr.: 0921/506-2330, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.