Herbstpflanzungen auf der LGS

tflgs

Nachdem die vergangenen heißen Augusttage den Pflanzen auf dem Gelände der Landesgartenschau ordentlich zugesetzt haben, steht eine gründliche Auffrischung des Sortiments an: In den kommenden Tagen werden knapp 50 Gärtner fast 5.500 Herbstblüher in die Erde bringen. Selbstverständlich werden dann Chrysanthemen aller Farbschattierungen zu sehen sein, dazu Astern, Fetthennen und Erika und dekorative Gräser wie Lampenputzergras oder Chinaschilf. Auf diese Weise dürfen sich die Besucher der letzten Ausstellungswochen auch noch auf einen bunten Herbst freuen.

Das prächtige Wetter des gestrigen Tages nutzten noch einmal viele Urlaubs-Heimkehrer bzw. gleich zu Hause Gebliebene für einen Besuch des Ausstellungsgeländes. Während die Gärtner schufteten, gaben sich viele Gäste dem süßen Nichtstun hin. Nicht von ungefähr konzentrierten sich die Besucherströme an diversen Wasserstellen (Zwetschgenwasser inbegriffen!) bzw. auf den Sitzmöbeln im Gelände. Natürlich wurde auch Florales bewundert …

Es tut uns leid aber Ihr Land wurde wegen der großen Menge an Spam auf die schwarze Liste gesetzt!
Sie dürfen keine Kommentare hinterlassen!