Motorroller ausgebrannt – Zeugen gesucht

BAMBERG. Sachschaden in Höhe von über 30.000 Euro sind die Bilanz einer Brandstiftung in der Nacht zum Montag in der Hopfferstraße. Die Kripo Bamberg sucht jetzt Zeugen.

Bislang Unbekannte steckten den vor einem Wohnanwesen abgestellten Roller gegen 2 Uhr am Morgen in Brand. Da das Zweirad vor der Hauswand abgestellt war, griffen die Flammen auch auf die Hausfassade und auf ein in der Nähe geparktes Fahrzeug über. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand jedoch schnell unter Kontrolle. Durch das Feuer entstand auch an der Hauswand und an dem abgestellten Wagen erheblicher Sachschaden. Die Kriminalpolizei Bamberg hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen:

  • Wer hat gegen 2 Uhr in der Hopfferstraße verdächtige Personen gesehen?
  • Wer kann sonst Angaben zu der Brandlegung machen?

Insbesondere suchen die Ermittler eine Zeugin, die gegen 2 Uhr in der Nähe des Brandortes telefoniert haben soll.

Hinweise nimmt die Kripo Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.