Friedlicher Protest gegen NPD Bayerntag

MAINLEUS/SCHWARZACH, LKR. KULMBACH. Mehr als 300 Menschen nahmen am Samstag an einer Versammlung im Mainleuser Ortsteil Schwarzach im Landkreis Kulmbach teil. Sie folgten damit einem Aufruf des DGB, Region Oberfranken.

Zusammen mit dem Bündnis „Kunterbunt“ führte der DGB eine Kundgebung durch, um gegen den Bayerntag der NPD zu demonstrieren. Die Bewohner aus Schwarzach, unterstützt durch Menschen aus den Nachbarorten und aus der Stadt Kulmbach, zeigten mit einem Marsch durch ihr Dorf und einer Schlusskundgebung mit einem „bunten“ und friedlichen Straßenfest deutlich, dass sie rechtes Gedankengut in ihrer Heimatgemeinde nicht haben wollen.

Gleichzeitig führte die NPD Bayern auf einem Wiesengelände, etwas außerhalb der Gemeinde, den Bayerntag mit etwa 80 Teilnehmern durch. Beide Veranstaltungen verliefen völlig störungsfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.