Brose Baskets tragen sich ins Goldene Buch der Stadt Bamberg ein

Das Goldene Buch

Begleitet von großem Medieninteresse hat Oberbürgermeister Andreas Starke am heutigen Montag, 11. Juni, die dreifachen Double-Gewinner der Brose Baskets im Rathaus empfangen.

Unter großem Applaus der Anwesenden gratulierte er der Mannschaft, den Trainern, dem Betreuer-Team, dem Management und dem Präsidium sowie der Brose Unternehmensgruppe zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft und des Pokals 2012. „Mit dem „Threepeat“ gelang dem Aushängeschild des Deutschen Basketballs ein historischer Triumph – 3 mal Meister und Pokalsieger in Folge. Deswegen war der gestrige Tag auch ein außergewöhnlicher Tag in der Basketballgeschichte unserer Stadt“, würdigte Starke die außergewöhnliche Leistung der Mannschaft.

Bamberg habe seinem Namen als „Freak City“ wieder mal alle Ehre gemacht. „Die ganze Region ist stolz auf das Erreichte und ihre Brose Baskets“, betonte das Stadtoberhaupt, bevor er zum Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Bamberg bat. Die Bamberger sind die erste Mannschaft in der deutschen Basketballgeschichte, die bislang dreimal in Folge das Double holten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.