Rainer Winter Stiftung unterstützt die Stiftung Kinderreich von Erzbischof Schick

Erzbischof Schick übergibt als Dank Jubiläumsmedaille zur 1000-jährigen Domweihe

Bamberg. (bbk) Die Rainer Winter Stiftung aus Fürth hat seit 2007 für die Stiftung Kinderreich von Erzbischof Ludwig Schick knapp 140.000 Euro gespendet. „Das Geld haben wir beispielsweise zur Unterstützung von kinderreichen Familien bei akuten Nöten im Haushalt oder der Schule verwendet. Ebenso für Kindererholungen und Kuren oder zur Förderung von Kleinkindern aus Migrantenfamilien durch die Finanzierung von Familienhelferinnen. Namens derer, die Unterstützung erfahren haben, bedanke ich mich bei Ihnen ganz herzlich für die finanzielle Hilfe, “ sagte Erzbischof Ludwig Schick zu Rainer Winter.

Erzbischof Ludwig Schick (li) bedankt sich bei Rainer Winter (Mitte) und Georg Höfler (re) von der uvex Winter Holding für die Unterstützung der Familienstfitung Kinderreich. Erzbischof Schick übergab Winter zum Dank für die großzügigen Spenden eine Medaille zum Domjubiläum. Foto: Christoph Gahlau

Seine Stiftung sei dazu gedacht, bedürftige und arme Kinder zu unterstützen, erklärte der Vorstandsvorsitzende der uvex Winter Holding, Rainer Winter: „Ich will so konkret wie möglich helfen und arbeite gern mit Ihrer ‚Familienstiftung Kinderreich‘ als Projektpartner zusammen“. Die ‚Familienstiftung Kinderreich‘ von Erzbischof Schick mit dem Ziel, bedürftigen und armen Kindern zu helfen, sei für ihn seit Jahren ein guter Partner, sagte Winter bei einem Treffen im Bischofshaus mit Erzbischof Schick.

Als Dank für die jahrelange Unterstützung überreichte Erzbischof Schick dem großzügigen Spender eine Jubiläumsmedaille zum 1000-jährigen Domjubiläum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.