Motorradfahrer bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen

BISCHOFSGRÜN, LKR. BAYREUTH. Ein 59-jähriger Motorradfahrer stieß am Samstagvormittag auf der Kreisstraße BT 13 zwischen Weißenstadt und Bischofsgrün frontal mit einem Lastwagen zusammen. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Der Motorradfahrer aus Berlin war mit einer Gruppe von vier Bikern aus Weißenstadt kommend Richtung Bischofsgrün unterwegs. In einer Rechtskurve kam er gegen 10.30 Uhr mit seinem Zweiradgespann aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden 12-Tonner zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 59-Jährige lebensgefährliche Verletzungen. Der mit dem Rettungshubschrauber eingeflogene Notarzt konnte den Mann nicht mehr retten. Das Motorrad mit Beiwagen fing Feuer und brannte vollständig ab.

Ein Bayreuther Staatsanwalt war vor Ort und beauftragte einen Sachverständigen mit der Feststellung der Unfallursache.

Nach ersten Ermittlungen  trifft dem 43-jährigen Lastwagenfahrer aus dem Landkreis Bayreuth keine Schuld.

Die Kreisstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme für rund drei Stunden gesperrt.

Um die Angehörigen und die weiteren Mitglieder der Gruppe kümmert sich ein Notfallseelsorger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.