Landesgartenschau startet mit tollen Attraktionen in das erste Wochenende

Das erste Wochenende auf der Landesgartenschau Bamberg 2012 wird vielversprechend: Die Wetteraussichten sind rosig und auf dem Programm stehen zahlreiche Attraktionen für Groß und Klein. Musikbegeisterte kommen am morgigen Samstag (28.4.2012) voll auf ihre Kosten: Die Chorjugend im Fränkischen Sängerbund veranstaltet im Rahmen des 150-jährigen Jubiläums ein richtig großes Kinder- und Jugendchorfestival. Rund 1.000 Kinder und Jugendliche bieten zwischen 10 Uhr und 16.30 Uhr auf dem gesamten Gartenschaugelände wunderschöne Musik. Daneben gibt es am Samstag aber auch noch Unterhaltung pur: Egal ob Spargelschießen, Gartenzwerge abwerfen, der erste Bamberger Zwiebellauf oder der Tanz mit dem Gartenschlauch – Spaß wird hier garantiert!

Am Sonntag darf auf dem Gartenschaugelände richtig gespielt werden: Denn dann findet das bayernweite Spielmobiltreffen statt: Neun Spielmobile rollen an, darunter aus München, Deggendorf, Amberg und Nürnberg. Mit im Gepäck haben sie die verrücktesten Spielsachen.

Wer in ein wahres Blütenmeer eintauchen möchte, der darf sich einen Besuch in der Blumenhalle am Weidenufer nicht entgehen lassen. „Eine ist immer die Erste“ lautet der Titel der ersten von insgesamt 14 Blumenschauen. Schon beim Betreten der Halle wird der Besucher von einem herrlichen Blumenduft empfangen: Erstes zartes Maiengrün, Zwiebelgewächse in allen Farben und Formen, Narzissen, Krokus und Veilchen, vorgetriebene, blühende Gehölze, Mandelblüte, Kamelienduft und Fliederbusch, Tulpen und Ranunkeln, Chinesen-, Flieder- und Becherprimeln, Maiglöckchen, Maßliebchen und Hyazinthen. Der Lenz, Gastgeber der ersten Ausstellung hält Einzug in der Blumenhalle und schenkt den Besuchern eine üppige, verschwenderische blumige Vielfalt, welche die Natur im Freigelände noch nicht zeigen kann. Etwas ganz besonderes sind die Gartenorchideen, die in der Ausstellung gezeigt werden. Eigentlich ganz untypisch für diese Pflanzenart sind die Gartenorchideen winterhart – selbst Minusgrade von bis -20 Grad können der Gartenorchidee etwas anhaben. Die Blütezeit dieser Orchidee ist von Mitte April bis Mitte Mai, jetzt ist also genau die richtige Zeit, um ihr einen Besuch abzustatten.

All jene, die im heimischen Garten einen Biopool zum Baden planen, aber noch nicht so richtig wissen, worauf man dabei achten muss oder welche Vorteile ein solcher Pool mit sich bringt, die sollten am Samstag und Sonntag jeweils zwischen 11 Uhr und 12 Uhr bzw. 15 Uhr und 16 Uhr die Vorträge von John Garten- und Landschaftsbau rund um dieses Thema keinesfalls versäumen. Diese finden im Themengarten am Weidenufer statt.

Ausblick auf den Feiertag am 1. Mai:

Wie sollte es auch anders sein: Am 1. Mai wird auf der Gartenschau getanzt: Der TanzRhythmus Hirschaid e.V. bietet unter dem Motto „Alle im Takt“ ein buntes Showprogramm. Ob Bambinis, Rhythmus Teens oder Tanzmäuse –alle diese Gruppen im unterschiedlichen Alter stecken an zum Mittanzen, Mitklatschen oder auch Zuschauen an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.