Kein Abend mehr zu zweit

Ein Wochenende vom 4. bis 6. Mai für Frauen nach dem Verlust des LebenspartnersBamberg. (bbk) Der Tod des Lebenspartners verändert alles: Nichts mehr ist, wie es vorher war. Ein gemeinsamer Weg ist zu Ende, eine schmerzhafte Lücke tut sich auf, der Platz neben uns bleibt leer, der Alltag muss neu ausgerichtet werden.

Das Seminar möchte im geschützten Raum der Gruppe Hilfen und Ermutigung anbieten für einen individuell gestalteten Umgang mit der Trauer: Erinnerungen aufarbeiten, der Trauer Ausdruck geben, sich mit anderen betroffenen Frauen austauschen und Selbstheilungskräfte entdecken. Es werden Gruppenarbeiten angeboten, die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch sowie kreative und religiöse Rituale und Entspannungsübungen.

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Ort: Kloster Schwarzenberg, Klosterdorf 1, 91443 Scheinfeld
Leitung: Elisabeth Nüßlein, Dipl. Sozialpädagogin, ausgebildete Trauerbegleiterin, Gruppentherapeutin (ASIS)
Waltraud Seufert, Pastoralreferentin

Kostenbeitrag: 80,- € incl. Übernachtung und Vollverpflegung

Anmeldung bis 27. April 2012 an:
Erzbischöfliches Ordinariat, Hauptabteilung Seelsorge,
Frauenpastoral, Jakobsplatz 9, 96049 Bamberg,
Tel.: 0951-502-667, Fax: 0951/502-584
E-Mail: frauenpastoral@erzbistum-bamberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.