Piraten in Bamberg »verlosen« 1 Semester gebührenfreies Studium

Anlässlich eines Infostandes zum Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren haben sich die Piraten aus der Region Bamberg etwas einfallen lassen: Sie bezahlen einem Studenten/in die Studien- und Verwaltungsgebühren für das Wintersemester 2012/2013.

»Natürlich wäre es unser Wunsch, dass die Studiengebühren sofort komplett wegfielen, aber leider liegt das nicht ganz in unserer Hand. Allerdings ist unser Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren auf einem guten Weg. Die benötigten Unterschriften werden wir bald gesammelt haben«, hält Benjamin Stöcker, Beisitzer im Kreisverband Bamberg und Organisator der Aktion fest und fügt hinzu: »Bis dahin müssen wir uns eben auf dieses kleine bisschen Bildungsgerechtigkeit beschränken.«

Um jedem Studenten eine Chance zu geben,haben sich die Piraten etwas Besonderes überlegt und einen sogenannten Geocache gelegt. Dabei handelt es sich um eine Art digitale Schnitzeljagd, bei der man mittels GPS-Koordinaten Orte aufsucht,um dort Rätsel zu lösen. Mit diesen Lösungen kann man die Koordinaten des versteckten Schatzes errechnen. Alles,was man dazu benötigt,ist ein GPS-Empfänger (in fast jedem Smartphone verbaut) sowie Stift und Zettel.

»Da der freie Zugang zu Wissen und Bildung in Bayern ein echter Schatz ist, dachten wir eine solche moderne Schatzjagd passt bestens dazu«, hält Kai Mast, Vorsitzender des Kreisverbandes, fest und ergänzt: »Natürlich hoffen wir auf viele Unterschriften für unser Volksbegehren. Unterschriften sind von jedem willkommen«.

Die Aktion wird am 19. April um 14 Uhr auf dem Maxplatz in Bamberg stattfinden. Für weitere Informationen und Nachfragen kann man sich gerne an info@piraten-bamberg.de wenden.
Homepage der Bamberger Piraten: http://piraten-bamberg.de und http://piraten-bamberg.de/2012/04/wir-machen-das-jetzt-mit-dem-gebuhrenfreien-studium/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.