Sirenentest im Sandgebiet

Um die Sicherheitslage während der Sandkirchweih im Festgebiet weiter zu optimieren, wird derzeit die Möglichkeit, eine Sirenen- und Lautsprecheranlage zu installieren, geprüft und an ausgewählten Standorten im betroffenen Gebiet getestet. Daher werden am Mittwoch, 28. März, und eventuell auch am Donnerstag, 29. März, ab 9.00 Uhr im Bereich des Festgebietes im Sand mehrmals Probeläufe und Testdurchsagen einer Sirenen- und Lautsprecheranlage durchgeführt werden, um die Effektivität einer solchen Einrichtung zu prüfen.

Es besteht kein Anlass zur Beunruhigung für die Anwohner des Sandgebietes, die um Verständnis für die zu erwartende Lärmbelästigung gebeten werden. Es wird darauf hingewiesen, dass es an den betreffenden Standorten zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen kommen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.