Kurse und Vorträge der KEB Bamberg

Die KEB Bamberg bietet Kurse und Vorträge an.

Der Darm – Quelle des Wohlbefindens

Als Einführung in dieses Thema gibt der Kurs Einblick in Entstehung und Aufbau des Darms. Weiterhin werden weit verbreitete Erkrankungen erläutert. Unser Wohlbefinden steht in direktem Zusammenhang mit einer gesunden Arbeitsweise des Darms. Wenn er nicht optimal funktioniert, hat das Einfluss auf den gesamten Organismus. Davon betroffen ist heute bereits jeder vierte Deutsche. Praktische Hinweise zur Darmpflege bilden einen Schwerpunkt des dreiteiligen Kurses, den Ulla Baars bei der KEB – Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Bamberg e. V. ab Freitag, 16. März 2012 anbietet. Beginn ist um 19.30 Uhr in der Kath. Hochschulgemeinde, Friedrichstr. 2, 96047 Bamberg. Kosten: 25.- für drei Abende.

Brasilien – das fünftgrößte Land der Welt

heißt eine Veranstaltung in der KEB – Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Bamberg e.V. Koloniale Kleinode wie die verträumt-romantische Kleinstadt Paraty, wo einst der berühmte Goldgräberweg endete, können die Besucher des Fortsetzungsvortrag über Brasilien von Klaus Henneberg erleben. Im größten brasilianischen Bundesstaat Amazonia werden Eindrücke von der Metropole Manaus mit dem weltberühmten Urwaldtheater präsentiert. Außerdem wird das Zusammentreffen des Rio Negro und des Rio Solimoes, ein einmaliges Naturschauspiel, gezeigt. Beide Flüsse bilden den Amazonas, den wasserreichsten Fluss dieser Erde, der vom Atlantik bis nach Peru hinein von Ozeanriesen befahren werden kann. Begegnungen mit Einheimischen, ob als Indianer oder als wohlhabende Bürger der Stadt Fortaleza, runden das Bild des fünftgrößten Landes der Welt ab.  Der Vortrag mit Klaus Henneberg findet statt am Donnerstag, 23. Februar 2012 um 15.00 Uhr im Ottoheim, Ottostr. 10, 96047 Bamberg. Kosten: keine

Besser schlafen – tief entspannen 

heißt eine zweiteilige Veranstaltung bei der KEB – Kath. Erwachsenenbildung in der Stadt Bamberg e. V. Der Kurs beginnt am Donnerstag, 1. März 2012 um 18.00 Uhr in der Feldenkrais-Praxis, Promenade 17, Bamberg. Referentin ist Angelika Friedrich.

Kleine, sanfte Bewegungen und Atemtechnik helfen, den Körper zu entspannen und den Geist zu beruhigen – und ermöglichen so einen tiefen und erholsamen Schlaf. Dieses Schlafprogramm ist eine höchst effektive Methode zur Stressbewältigung und bietet dadurch auch Hilfe bei stressbedingten Gesundheitsstörungen. Die Übungen haben eine tief beruhigende Wirkung auf das Nervensystem und sind so eine wirksame Hilfe beim Einschlafen als auch beim Wiedereinschlafen, so dass man am Morgen erholt und ausgeruht ist und mit mehr Energie in den Tag gehen kann. Kosten: 30.- für drei Abende

Nähere Information und Anmeldung bei der KEB Bamberg, Heinrichsdamm 32, unter der Tel. 0951/9230670 oder per E-Mail kath.bildung-ba@t-online.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.