Zur Märchenstunde

Nach vielen Jahren lud ich ein;
Schneewittchen und Zwerg Hinkebein,
auch Rübezahl und die Frau Holle,
die Pech-Marie und fünf der Trolle,
den Drosselbart, das Donkeyskin,
auch die arme Schnitterin,
Frau Füchsin und den Firlefanz,
den Gold-Esel, den Eisen-Hans,
Rotkäppchen, Marienkind,
Rapunzel, das Pferd Sausewind,
Dornröschen und die Gänsemagd,
Hans, den, der das Glück stets hat,
die Baba Jaga samt dem Ofen,
Klaus den Kleinen, Klaus den Großen,
Aladin mit seiner Lampe,
den alten Klepper Rosinante,
Don Quijote, Hans und Gretel,
Rumpelstilzchen, Aschenbrödel,
Kalif Storch, die weise Frau,
den Feuervogel und den Pfau,
den Froschkönig samt Königin,
und zum Schluss noch Isegrim.

Und alle waren sie gekommen!
Vom Wiedersehen noch benommen,
Stell’ ich jetzt fest: dass mit den Jahren
sie alle nicht gealtert waren
und auch ich – zwar innen drin –
noch immer Kind geblieben bin.

© Cornelia Stößel 2017/September
https://schreibwerkstatt-wortwerke.org/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.