Radfahrerin angefahren

Auto aufgebrochen

BAMBERG. Am Montagmittag wurde der Polizei ein Autoaufbruch im Stadtgebiet Bamberg gemeldet. Es wurde die hintere rechte Seitenscheibe eines schwarzen Peugeot, der Montagfrüh zwischen 6 Uhr und 12.35 Uhr in der Pödeldorfer Straße geparkt war, eingeschlagen. Aus dem Auto wurde ein originalverpackter Wasserkocher im Wert von 50 Euro gestohlen. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 150 Euro beziffert.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Montagnachmittag kurz vor 16 Uhr wurde die Polizei über zwei flüchtende Ladendiebe in der Bamberger Innenstadt informiert. Wie sich herausstellte, hatten zwei Männer im Alter von 28 und 39 Jahren verschiedene Getränkedosen gestohlen und sind anschließend aus dem Geschäft geflüchtet. Der aufmerksame Ladendetektiv verfolgte die Langfinger, die letztendlich in der Promenadestraße von der Polizei gestellt werden konnten. Bei dem 28-jährigen Mann tauchten dann noch verschiedene Haushaltsartikel und ein Paar Schuhe auf, die vermutlich ebenfalls gestohlen wurden. Die beiden Männer müssen sich wegen Ladendiebstahls verantworten.
  • BAMBERG. Aus einem Drogeriegeschäft in der Pödeldorfer Straße entwendete ein bislang noch unbekannter Mann Waren in unbekanntem Wert. Der Diebstahl fiel auf, weil der Täter an der Kasse andere Waren bezahlte und die Diebstahlssicherung beim Verlassen des Geschäfts anschlug. Dieser stieg dann auf sein Fahrrad und flüchtete.
  • BAMBERG. Am Spätnachmittag des Montags wollte ein 18-Jähriger zwei Flaschen Alkohol versteckt in seiner Hose aus einem Geschäft in der Bamberger Innenstadt stehlen. Der Gesamtwert der Diebesbeute wird von der Polizei auf knapp 10 Euro beziffert.
  • BAMBERG. Im selben Geschäft wurde Montagfrüh eine 25-jährige Wohnsitzlose beim Diebstahl von Getränken und Lebensmittel für 2,30 Euro ertappt. Die Frau wollte die Sachen versteckt im Rucksack ohne Bezahlung aus dem Laden schmuggeln.

Fensterscheibe mit Golfball eingeschlagen

BAMBERG. Am vergangenen Samstagabend gegen 22 Uhr schlug ein Unbekannter bei einem Wohnanwesen in der Artur-Landgraf-Straße die Außenscheibe eines Fensters mit einem Golfball ein. Der angerichtete Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 200 Euro beziffert.

Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.

Radfahrerin angefahren

BAMBERG. Ein Skoda-Fahrer hat am Montagmittag kurz nach 13 Uhr beim Rechtsabbiegen von der Mußstraße auf den Regensburger Ring eine vorfahrtsberechtigte Radfahrerin übersehen. Diese stürzte auf die Fahrbahn, wobei sie sich leichte Verletzungen zuzog. Sachschaden ist bei dem Verkehrsunfall nicht entstanden.

Unfallflucht

BAMBERG. An der Einmündung Heinrich-Semlinger-Straße / Gaustadter Hauptstraße fuhr am Montagabend kurz vor 21.30 Uhr der Fahrer eines silberfarbenen Mercedes zu weit in die Fahrbahn, wo er gegen die rechte Fahrzeugseite eines in stadtauswärtiger Richtung fahrenden Audi A 4 stieß. Der Geschädigte konnte zwar noch die Verfolgung des Unfallverursachers aufnehmen, verlor ihn dann aber aus den Augen. Aufgrund des abgelesenen Kennzeichens wird es wohl für die Polizei nicht schwer werden, den verantwortlichen Unfallverursacher zu ermitteln. Der Sachschaden am Audi wird auf etwa 300 Euro beziffert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.