Sicherheitsscheibe an Brandmelder eingeschlagen

Ladendiebstähle

  • BAMBERG. Am Mittwochmittag wurde ein etwa 25-jähriger Mann in einem Drogeriegeschäft in der Bamberger Innenstadt dabei beobachtet, wie er dort eine Flasche Parfum für knapp 12 Euro entwendete. Als der Langfinger vom Personal angesprochen wurde, flüchtete dieser mit dem Diebesgut und konnte auch trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung nicht mehr von der Polizei gefunden werden. Der Ladendieb war ca. 185 cm groß, trug eine weiße Basecap mit Sternen, einen grauen Sweatpullover, eine schwarze ärmellose Jacke sowie schwarze Turnschuhe. Zudem hatte er noch Kopfhörer im Ohr.
    Täterhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 entgegen.
  • BAMBERG. In einem Supermarkt im Bamberger Nord-Osten wurde gegen 15 Uhr ein 35-jähriger Mann beim Diebstahl von Süßigkeiten, Bier und Kleidungsstücken im Gesamtwert von knapp 70 Euro ertappt. Der Ladendieb wollte seine Beute versteckt in einem Rucksack ohne Bezahlung aus dem Geschäft schmuggeln, wurde aber vom aufmerksamen Personal dabei beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Sicherheitsscheibe an Brandmelder eingeschlagen

BAMBERG. In der Tiefgarage am Georgendamm hat am Mittwochnachmittag, gegen 15.15 Uhr, ein Unbekannter die Sicherheitsscheibe eines Brandmelders eingeschlagen. Dadurch ist Sachschaden von etwa 50 Euro entstanden, weshalb die Polizei unter Tel.: 0951/9129-210 Täterhinweise entgegen nimmt.

25-Jähriger hatte Joint einstecken

BAMBERG. Während der Kontrolle eines 25-jährigen Mannes am Mittwochabend, gegen 21.30 Uhr, in der Pödeldorfer Straße händigte dieser den Polizeibeamten einen Joint mit Marihuana-Tabak-Gemisch aus. Dieser wurde von der Polizei sichergestellt; der junge Mann muss sich wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.