Einbruch in Fahrradgeschäft

BREITENGÜSSBACH, LKR. BAMBERG. Unbekannte Täter stiegen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Fahrradgeschäft in Breitengüßbach ein. Sie entwendeten mehrere Fahrräder, Bargeld und weitere Wertgegenstände. Die Kriminalpolizei Bamberg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Mithilfe.

Nach bisherigen Erkenntnissen hebelten die Einbrecher kurz nach 1 Uhr die Eingangstüre des Fahrradgeschäftes in der Bamberger Straße auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Neben sechs Pedelecs und einem Mountainbike im Gesamtwert eines niedrigen fünfstelligen Eurobetrages, entwendeten die Täter einige tausend Euro Bargeld sowie weitere Wertgegenstände. Der Abtransport der Fahrräder dürfte mit einem größeren Fahrzeug erfolgt sein, zu dem bisher aber keine näheren Erkenntnisse vorliegen. An der Tür entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Laut Aufnahmen der Überwachungskamera handelt es sich um mindestens zwei dunkel gekleidete männliche Täter. Einer der Männer ist auffallend kräftig und hat sehr kurzes Haar oder eine Glatze. Die zweite Person hat eine normale Statur und trug eine Mütze.

Zeugen, die verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge rund um die Bamberger Straße beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Bamberg unter der Tel.-Nr. 0951/9129-491 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.