E-Bike umgefahren

Briefkästen aus der Wand gerissen

BAMBERG. Mittwochabend gegen 21:45 Uhr konnte ein 40-Jähriger beobachten, wie an seinem Nachbarhaus in der Nürnberger Straße zwei Wandbriefkästen abgerissen und abgetreten wurden und auf den Gehweg fielen. Erkennen konnte er zwei Jugendliche, ca. 17–18 Jahre alt. Einer der Beiden trug ein weißes T-Shirt, der Andere führte ein Skateboard mit sich.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Zeuge kann Unfallflüchtigen anhalten

BAMBERG. Mittwochmorgen gegen 11:15 Uhr befuhr ein LKW die Hafenstraße stadtauswärts und streifte einen dort geparkten VW Golf. Obwohl durch die Wucht des Anstoßes am Heck der geparkte Golf um ca. 30 cm versetzt wurde, setzte der LKW seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Ein dahinter fahrender Zeuge brachte durch Hupen und Lichthupen den 48-jährigen LKW-Fahrer zum Anhalten. An dem Golf entstand ein Sachschaden von ca. 2.500 Euro.

E-Bike umgefahren

BAMBERG. Dienstagfrüh gegen 0:30 Uhr saß eine 16-Jährige auf einer Bank hinter dem P&R-Parkplatz am Rhein-Main-Donau-Damm. Ihr E-Bike hatte sie neben sich am Radweg abgestellt. Ein unbekannter Radfahrer fuhr auf dem Radweg stadtauswärts und streifte das abgestellte E-Bike, welches umfiel und beschädigt wurde. Der ca. 35–40-jährige Radfahrer mit einer blauen Radlerhose schimpfte etwas und fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von ca. 300 Euro zu kümmern.

Täterhinweise nimmt die Polizei Bamberg-Stadt unter der Tel.-Nr. 0951/9129-210 entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.